Das Amatis Trio.

Kammerkonzert: Sonntag, 25. Februar, 18 Uhr, Audienzsaal, Residenzmuseum Schloß Neuhaus –

So ist die Welt heute: Eine Deutsche, ein Brite und ein Niederländer mit chinesischen Wurzeln führt die Liebe zur klassischen Musik zusammen. Die drei geben sich einen lateinischen Ensemble-Namen und begeistern ihr Publikum auch schon mal auf dem Bahnhof. Haydn: Trio in C-Dur XV:27 / Schumann: Trio No. 3 op.110 / Mendelssohn Bartholdy: Trio No. 2 op.66
Amatis Trio (Violine/Violoncello/Klavier). 17.30 Uhr: Einführung im Audienzsaal mit Lars Wolfram.