Kirchenmusikdirektor Volker Jänig.

Lemgo. In der St. Marien-Kirche in Lemgo findet am kommenden Sonntag, 15. Mai, 10 Uhr ein großer musikalischer Gottesdienst statt.
Der Sonntag heißt ”Kantate – Singt“. Die 34. Kantatenwerkstatt steht unter dem Titel „Best of Händel und Bach“ mit der Idee Freude am Chorsingen zu vermitteln.
Am Samstag, den. 14. Mai werden sich alle Sängerinnen und Sänger und das Orchester treffen, um die Musik für den Gottesdienst vorzubereiten. Jeder Teilnehmer hat vorher die Noten für die eigene Vorbereitung zugeschickt bekommen.
Es erklingen aus dem Messias von G.F. Händel das berühmte „Halleluia” und “Glory to god” und von Bach aus der h-moll Messe das „Dona nobis pacem“, sowie für Orchester solo die sehr bekannte „Air“.
Das Kantatenorchester mit Pultführern der Nordwestdeutschen Philharmonie wird Sängerinnen und Sänger der MarienKantorei, der Singgemeinschaft und viele Gäste unter der Leitung von Kirchenmusikdirektor Volker Jänig begleiten.
Die Gemeinde darf auch freudig mitsingen und wird durch den Chor unterstützt und getragen werden. Den Gottesdienst wird Kirchenrat Tobias Treseler halten.