Bücherflohmarkt in der Stadtbücherei Lemgo

Der Schwerpunkt des Angebots liegt auf Kinder- und Jugendbüchern für alle Altersgruppen sowie Sachbücher aus allen Themengebieten.

Lemgo. Jedes Jahr im Frühling veranstaltet die Stadtbücherei Lemgo zusammen mit dem Verein der „Freunde und Förderer der Stadtbücherei Lemgo“ einen Bücherflohmarkt. In diesem Jahr findet er vom Dienstag, 22. März bis Samstag, 26. März statt.
Ca. 2.500 interessante Medien aus allen Themenbereichen sind zu entdecken und die ganz kleinen Preise erfreuen alle Schnäppchenjäger. Der Schwerpunkt des Angebots liegt auf Kinder- und Jugendbüchern für alle Altersgruppen sowie Sachbücher aus allen Themengebieten. Ebenfalls warten diverse DVDs, CDs und Zeitschriften auf Interessierte. Zur kleinen Stärkung wird ein Kuchen-Buffet aufgebaut.
Aufgrund der großen Nachfrage von zahlreichen Bürgerinnen und Bürgern werden auch private Buchspenden für den Flohmarkt angenommen. Diese können in der Stadtbücherei Lemgo während der Öffnungszeiten abgegeben werden. Dabei gilt die Begrenzung von 1 Tasche oder 1 Karton pro Person.
Viele Titel sind für die meisten Leserinnen und Leser der Bücherei nicht mehr von Interesse. Aber im Regal eines Sammlers oder Liebhabers können die Titel noch viele Jahre unterhalten, informieren und erfreuen.
Der gesamte Erlös des Bücherflohmarktes geht an den Förderverein, der damit in vielfältiger Weise die Arbeit der Stadtbücherei unterstützt. Diese Unterstützung reicht vom Ankauf von neuen und aktuellen Medien bis hin zu zahlreichen Veranstaltungen.
Der Bücherflohmarkt beginnt am Dienstag, 22. März um 10:00 Uhr und findet danach täglich während der gewohnten Öffnungszeiten der Stadtbücherei Lemgo statt. Sollten nach diesem Wochenende noch Restbestände vorhanden sein, können diese in der folgenden Woche noch erworben werden.