Der Frühling kommt in die Nelkenstadt

Blomberg lädt am Muttertag zum Blumen- und Bauernmarkt ein.

Blomberg. Bereits zum zehnten Mal findet am Sonntag, den 8. Mai von 11:00 bis 18:00 Uhr in Blomberg wieder der Blumen- und Bauernmarkt statt. Nach zweijähriger Pause hat Initiator Erhard Kupke in enger Abstimmung mit Blomberg Marketing erneut eine stimmungsvolle und perfekt in die Jahreszeit und die Region passende Veranstaltung vorbereitet. Während im Kurzen Steinweg die Aussteller mit regionalen Angeboten und frischen Produkten locken, sind der Markt- und der Pideritplatz fest in der Hand der Freiwilligen Feuerwehr, die in diesem Jahr das 145-jährige Jubiläum des Löschzugs Blomberg begeht. Besonders interessant wird dies für die kleinen Besucher, die nach Herzenslust den ausgestellten Fuhrpark unter die Lupe nehmen können. Am Nachmittag laden Einzelhandel, Gastronomie und Dienstleister von 13:00 bis 18:00 Uhr zum ersten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres 2022 ein.
Zudem bildet der Blumen- und Bauernmarkt den Rahmen für weitere Aktionen. So wird unter anderem die Luftsportgemeinschaft Lippe-Südost ihren Flugsimulator präsentieren. Außerdem haben die Gäste die Möglichkeit, an zwei verschiedenen Führungen teilzunehmen. Die Besichtigung des Martiniturms ist jeweils für 12:00 und 15:00 Uhr vorgesehen, die Themenführung „Alheyd und der Hostienfrevel“ beginnt um 14:00 Uhr ab Marktplatz.