„Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde“

Ein außergewöhnliches multimediales Theater-Erlebnis präsentiert die MediaBühne Hamburg mit ihrer Inszenierung von Robert Louis Stevensons Roman “Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde”.

Samstag., 3. September, 19:30 Uhr in der Aula des Marianne-Weber-Gymnasiums in Lemgo – Der vor einem gesellschaftlichen Aufstieg stehende Arzt Dr. Henry Jekyll experimentiert zu Ende des 19. Jahrhunderts in einem Labor mit verbotenen Substanzen. Der Gedanke beherrscht ihn, er könne das Böse im Menschen durch Versuche isolieren und zum Vorschein bringen. Doch eines Tages gelingt eines seiner Experimente und Dr. Jekyll verwandelt sich in die bösartige Ausgabe seiner selbst.

Online-Tickets und nähere Informationen auch auf der Webseite der Stadt Lemgo.