Geheimnisvolles Licht- und Schattenspiel steigern die atmosphärische Spannung, in der vier Schauspieler, dem Publikum frontal zugewandt, live synchronisieren und die Figuren der Trickfilmanimation real werden lassen.

Samstag, 26. November, 19:30 Uhr, Aula, Marianne-Weber-Gymnasium – Ein außergewöhnliches multimediales Theater-Erlebnis präsentiert die MediaBühne Hamburg mit ihrer spannungsgeladenen Inszenierung von Robert Louis Stevensons Roman “Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde”.
Hineingenommen in die verruchten Viertel des viktorianischen Londons, erleben die Zuschauer eine Verbindung von Elementen der klassischen Gruselgeschichte, mit denen eines modernen Psychothrillers. Ein opulenter Soundtrack, effektvolle Farbgebung der Filmanimation und geheimnisvolles Licht- und Schattenspiel steigern die atmosphärische Spannung, in der vier Schauspieler, dem Publikum frontal zugewandt, live synchronisieren und die Figuren der Trickfilmanimation real werden lassen
Online-Tickets und nähere Informationen auf der Website der Stadt Lemgo.
Tickets im Vorverkauf können gegen Barzahlung auch im Kulturbüro der Stadt Lemgo erworben werden: Rathaus, Zimmer 2022