„Earth Choir Kids“: Kinder singen für das Klima

Das Konzert „Earth Choir Kids – unsere Stimmen für das Klima“ beginnt am 30. August um 11 Uhr auf der Hauptbühne der Landesgartenschau im Weserbogen.

Höxter. Es wird der wohl größte Chor, den Höxter je gesehen hat: 500 bis 600 Kinder werden am 30. August auf der Landesgartenschau Höxter gemeinsam für das Klima singen. „Earth Choir Kids“ heißt das Projekt, mit dem Kinderliederautor und Komponist Reinhard Horn aus Lippstadt das Thema musikalisch ins Bewusstsein von Kindern und Jugendlichen rücken will.
Viele Grundschulklassen aus dem Kreis Höxter üben schon einige ausgewählte Songs, die sie vor der Expert-Bühne aufführen werden. „Es sind Lieder, die das Herz erreichen sollen und die Kinder zu Botschaftern für eine klimagerechte Welt machen“, sagt der vierfache Großvater, der das Projekt initiiert hat. „Musik kann aufrütteln und ein guter Verstärker sein, um sich zu engagieren.“ Ihre Teilnahme zugesagt haben bislang die Grundschulen aus Holzminden, Beverungen, Dalhausen und Höxter. Der große Platz vor der Expert-Bühne wird also gut gefüllt sein, weitere Klassen können aber noch mitmachen.

“Wir brauchen jede Stimme”

In den Liedern geht es um Themen wie Artenvielfalt, die Ozeane oder Klimagerechtigkeit. „Das Klima geht uns alle an, die gesamte Weltfamilie. Wir brauchen jede Stimme, die mitmacht“, sagt Reinhard Horn. Er hat „Earth Choir Kids“ im September letzten Jahres ins Leben gerufen und war schon bundesweit mit dem Projekt unterwegs. Von Stralsund bis Passau: „Zuletzt beispielsweise in Westerland auf Sylt und auf der Bundesgartenschau in Mannheim, wo 1.000 Kinder dabei waren. Die Reaktionen waren immer phantastisch“, berichtet der Künstler.
Er hat prominente Unterstützer – von großen Organisationen wie Brot für die Welt, Greenpeace oder der Kindernothilfe bis hin zu bekannten Persönlichkeiten, darunter ARD-Wetterexperte Sven Plöger, Klimaforscher Mojib Lativ, die Moderatoren Jörg Pilawa sowie Malte Arkona und Willi Weitzel vom Kinderfernsehen und sogar ein Schamane aus Grönland
Das Konzert „Earth Choir Kids – unsere Stimmen für das Klima“ beginnt am 30. August um 11 Uhr auf der Hauptbühne der Landesgartenschau im Weserbogen. „Die Aktion passt super in den Rahmen der 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen, an denen sich auch das Bunte Klassenzimmer NRW orientiert. Daher haben wir uns entschieden, das Konzert als offenes Angebot in unseren Stundenplan aufzunehmen. Zuschauen und Zuhören kann man natürlich ohne Anmeldung“, freut sich Geschäftsführer Jan Sommer. Weitere Schülergruppen für das Konzert „Earth Choir Kids“ können sich unter info@kontakte-musikverlag.de melden. Übungsmaterial wird anschließend bereitgestellt.

Lippische Wochenschau Abonnement
Bild einer Band mit Text "Sommer Open Air", außerdem Text in dekorativer Schrift "The Tree Gees - A Tribute to the Bee Gees" und Balken mit Schrift "04.08.24 - Dörentrup"
Bild von zwei Kindern beim Sackhüpfen und Logo vom LWL Museum Ziegelei Lage und Begriff "Fair Play" sowie "6. Juli - 18. August"
Logo von Adventuregolf Paderborn und Bild von fröhlichem Kind sowie Text "Erlebe auf 6000m2 puren Spielspaß"
Bild von lachender junger Pflegerin und lachender älterer Dame vor sonnengelbem Hintergrund. Logo von Stift zu Wüsten und Schrift in Blau "Pflegefachkraft & Pflegefachassistenz (m/w/d) gesucht!"
Frau beim Stage Diving und Text "Nichts verpassen: Chance auf Eventim-Gutschein" und "Bis 23.7. zum Newsletter anmelden" und Logo der Stadt-Galerie Hameln
Aktionskomitee Minden-Lübbecke Storchenmuseum mit Bildern vom Museum und vom Außenbereich des Cafés
Lebenshilfe Detmold mit Bild von lächelnder Frau "Ich bin dabei: BFD, FSJ und Jahrespraktikum"
Bild von Wolf und Lemur sowie Logo von Tierpark Sababurg vor hellgelbem Hintergrund
Holz Speckmann Fachmarkt Lage Aktion Black Line mit Logo und Bild von Glasschiebetür
Personenschifffahrt Edersee
Solarstrom Konzepte Herford Photovoltaik Komplettpaket