ERWIN GROSCHE

Kleinkünstler Erwin Grosche kommt in den Klostersaal nach Lügde.

Wie aus heiterem Himmel – Sa., 14. Dezember, 20 Uhr, Klostersaal Lügde –

Deutschlands wohl ungewöhnlichster Kleinkünstler Erwin Grosche hat an der Erfolgsgeschichte der Lügder KULTUR IM KLOSTER kräftig mitgeschrieben, denn er war einer der Stars, die sich bereits in der ersten Saison an dieses Experiment wagten. Inzwischen zweifelt wohl niemand mehr daran, dass der Klostersaal eine der besten Kleinkunstbühnen der Region hergibt. Und auch Erwin Grosche findet immer wieder den Weg in diesen atmosphärisch besonderen Raum. Am 14. Dezember 2019 um 20 Uhr zeigt er dort sein neues Programm: Wie aus heiterem Himmel – Gedankenblitze und poetische Niederschläge.

Erwin Grosche ist ein Clown, ein Philosoph und ein perfekter Reiseführer durchs wilde Absurdistan. Als Großmeister der Wortakrobatik und der schier unmöglichen Pointen überrascht er seit vierzig Jahren sein Publikum. Er bekam alle bedeutenden Kleinkunstpreise und stand auf allen wichtigen deutschsprachigen Bühnen. Grosches Experimentierlust kennt keine Grenzen. Hier bespielt einer alleine die Manege eines gefühlten Zirkuszelts. Getreu seinem Motto: „Die Rettung der Welt beginnt mit einem Lachen.“
Vorverkauf an allen bekannten VVK-Stellen und unter 05241-864244.

Lippische Wochenschau Abonnement
Stöver's Erdbeerplantagen Detmold Lage Ellernkrug mit Illustration von 4 Erdbeeren "Start in die Erdbeersaison"
Obsthof Brunsiek in Blomberg "Erdbeeren Selberpflücken"
Seeböck & Miess GmbH mit Logos von Automarken "Kompetenten Service-Berater (m/w/d) per sofort gesucht!"
Solarstrom Konzepte Herford Photovoltaik Komplettpaket
Rasti Land Freizeitpark in Salzhemmendorf mit Hasen-Illustration
Obsthof Schäferkordt in Hameln mit Illustration von 3 Erdbeeren und Spruch "Köstlich süße Erdbeeren"
Fliesenverlegung Unrau Lage
Die Pflanze in Detmold