„Festival der Travestie“

Das„Festival der Travestie“ bedeutet, einfach mal für ein paar Stunden den Alltag zu vergessen und einzutauchen in eine völlig fremde, aber gleichsam faszinierende Welt.

Ein Feuerwerk der Pointen – Fr., 19. Okt., 20 Uhr, Stadttheater Bad Salzuflen –

Bad Salzuflen. „Brandneue Show, grandiose Stand-up-Comedy und große Revue“: Das verspricht das „Festival der Travestie“ nach Ausführungen der Veranstalter am Freitag, 19. Oktober, um 20 Uhr im Kur- und Stadttheater an der Parkstraße in Bad Salzuflen. Endlich mal wieder richtig lachen, wird weiter angekündigt, wenn die Akteure des „Festivals der Travestie“ ein Potpourri der guten Laune entfachen. Allen voran die Chefin Maria Crohn, die mit gekonntem Wortwitz und traumhaften Pop–Schlagern durch das Programm führt und dabei ein Feuerwerk der Pointen zündet. Fazit: „Also runter vom Sofa und rein in das perfekte Vergnügen.“ Karten im Vorverkauf zu 30,90 bis 34,90 Euro (Abendkasse 33 bis 37 Euro) gibt es an der Theaterkasse im Kurgastzentrum, Telefon 05222/952-909, bei der Bürgerberatung im Rathaus, bei der Lippischen Landes-Zeitung sowie bei „Reservix“.