Das Weserrenaissance-Museum Schloss Brake lädt am Sonntag, 11. Dezember, von 14 bis 17 Uhr zum „Fototermin im Schloss“ ein. Dank der nachgeschneiderten Renaissance-Kostüme kann man sich verkleiden, in die Haut eines Grafen, einer Gräfin, eines Ritter oder einer Prinzessin schlüpfen – und das Ganze im Bild festhalten.

Lemgo. Samtig kommen die Gewänder daher, farbenfroh und edel. Das Weserrenaissance-Museum Schloss Brake verfügt bekanntlich über einen umfangreichen und vielseitigen Kostümfundus. Am Sonntag, 11. Dezember, lädt das Haus von 14 bis 17 Uhr wieder alle Interessierten zum Fototermin ins Schloss ein. Wer Lust hat, kann sich in ein pompöses Renaissance-Kostüm hüllen und sich selbst fotografieren. Eine schmückende Kopfbedeckung ist bei der Inszenierung natürlich inklusive. Die Verkleidung und der Hintergrund sorgen für das besondere Etwas. Das Ergebnis ist vielleicht auch eine schöne Geschenkidee zu Weihnachten.
„Weil sich diese Aktion in der Vergangenheit großer Beliebtheit erfreut hat, laden wir auch in diesem Jahr wieder herzlich dazu ein“, freut sich das Museumsteam. Wer Lust hat, kann nach dem Fotoshooting sein Bild gern auf der Facebook-Seite des Weserrenaissance-Museums posten.
Es wird darum gebeten, zum Fototermin im Schloss seine eigene Kamera mitzubringen. Die Teilnahme kostet 5 Euro pro Person. Anmeldung unter Tel. 05261/94500 oder per Mail unter kasse@museum-schloss-brake.de.