Der Freilichtslam verspricht Wortakrobatik der besonderen Art.

Detmold. Wenn philosophiert, gedichtet und gelacht wird, dann ist es im LWL-Freilichtmuseum Detmold wieder Zeit für den Freilichtslam mit Picknick. Am Freitag (12.8.) um 19 Uhr veranstalten das Museum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) und die “Freunde des Freilichtmuseums Detmold” den Dichterwettstreit unter freiem Himmel.
Durch den Abend führt Marc-Oliver Schuster, auch bekannt als Katze. Auf der Bühne stehen bekannte Slammer aus ganz NRW: Björn Rosenbaum (Dortmund), Niko Sioulis (Bielefeld), Evgenija Kosov (Bochum), Christofer mit F (Essen) und Ayseyrem (Bünde). Am Ende des Abends winken Ruhm, Ehre und tosender Applaus.
Die Teilnahme ist kostenlos, Tickets sind nicht erforderlich. Bei Regen wird die Veranstaltung kurzfristig abgesagt.