INGO BÖRCHERS

Ingo Börchers kommt nach Lügde.

Immer ich – Sa. 9. Juni, 20 Uhr, Klostersaal Lügde –

Ein Besserwisser, wie er unterhaltsamer und sympathischer nicht sein könnte. Ingo Börchers sieht so harmlos aus, aber was er in sein Kabarett bringt, packt das Publikum beim Schopf. Wortspiele, kluge Gedanken, verblüffende Beobachtungen und eine urkomische Verpackung – das alles macht auch das neue Programm des Bielefelder Tausendsassas aus. Ingo Börchers gastiert mit „Immer ich“ am 9. Juni 2018 im Klostersaal Lügde.
Schnell noch ein Selfie geschossen, dann aber ab ins Fitnessstudio zur Selbstoptimierung. Authentisch sein – das ist der Imperativ dieser Tage; erfolgreich an der Marke “Ich” arbeiten. Was früher nur für Prominente galt, ist schon längst in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Das ist der eine Teil der Geschichte. Zur gleichen Zeit sind Tausende von Menschen auf der Flucht und lassen ihre bisherige Identität hinter sich. Was geschieht da, wenn man nichts mehr hat außer sich selbst? Möglicherweise das einzige Thema, dem sich niemand wirklich entziehen kann. Und es ist nicht ausgeschlossen, dass sich das Publikum am Ende des Abends selbst begegnet. Ob es dann in guter oder schlechter Gesellschaft ist, dafür übernimmt der Künstler allerdings keine Haftung. Denn auch wenn es erstmal nicht so klingt: In IMMER ICH geht es auch um SIE.
Vorverkauf an allen bekannten VVK-Stellen und zum Beispiel unter www.reservix.de