Das Kölner Quintett Kasalla geht auf „Rudeldiere“-Europatour.

Kasalla geht auf „Rudeldiere“-Europatour! Nach so stillen und leeren zwei Jahren feiern die fünf Jungs von Kasalla im Herbst 2022/Frühjahr 2023 das Leben so richtig laut, die Kölner Band geht auf große Tour. Diesmal nicht nur durch die Republik, sondern durch Europa! Das Quintett hat sich in den vergangenen Jahren zu einem veritablen Zuschauermagneten entwickelt.
Nachdem die Kölner bei ihrem ersten „Ausflug nach weiter weg“ in 2014 noch in kleinen Clubs und Kneipen vor 100 bis 200 Zuschauern auftraten, kratzt die Band seit der Deutschlandtour im Frühling 2016 national regelmäßig an der Tausender-Kapazitätsgrenze. Touren im Herbst 2017 und Frühjahr 2019 führten die fünf Jungs neben bereits erspieltem Gebiet auch erstmals in die Schweiz und nach Österreich, nun kommen noch Tschechien, Belgien und die Niederlande hinzu! Bielefeld darf auf dieser Liste nicht fehlen – am 26.03.2023 bespielt die Band um 20 Uhr die Bühne im Lokschuppen. Karten für das Konzert sind ab Freitag, den 26.11.2021 exklusiv über Eventim und ab Montag den 29.11.2021 an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.
27 Städte in sieben Ländern werden insgesamt angesteuert, inklusive dem traditionellem Tourabschlußkonzert in der „Stadt met K“. Mit im Gepäck die größten Hits („Stadt met K“, „Pirate“, „Mer sin Eins“) und das brandneue Studioalbum, das im Juni 2022 zum großen Stadion-Konzert in Köln erscheinen wird.
Eintrittskarten sind ab sofort erhältlich bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und im Internet