Kinder spenden für Kinder

Die Kinder der Kindergruppe des Rad- und Wandervereins Lemgo-Brüntorf mit ihren Eltern und Verbandskämmerer Marcos Canosa vor Schloss Brake.

Lemgo. Kinder helfen Kindern – unter diesem Motto kann eine ganz besondere und sehr lobenswerte Aktion auf den Punkt gebracht werden: Die Kindergruppe des Rad- und Wandervereins Lemgo-Brüntorf hat Geld für die Waisenhauskasse des Landesverbandes Lippe gesammelt – und obendrein die Artenvielfalt in der lippischen Landschaft gefördert.
„2022 hat sich in unserem Verein eine Kindergruppe gegründet. Sie trifft sich an jedem ersten Samstag eines Monats, entweder zu einer Veranstaltung oder zu einer Aktion“, berichtet Gerhard Reineke, Vorsitzender des Rad- und Wandervereins Lemgo-Brüntorf. Bei einer Aktion im April haben die Kinder Tüten mit Blumensamen befüllt, die jeweils für einen Quadratmeter Wildblumenwiese ausreichen. „Mit diesen Tüten sind sie eigenständig in den Ortsteilen von Haus zu Haus gezogen und haben diese gegen eine Spende abgegeben. Dabei sind 840 Euro zusammengekommen, die auf Wunsch der Kinder regional benachteiligten Kindern zu Gute kommen sollen“, so Reineke. Nun überreichten die Kinder den Spendenbetrag an den Landesverband Lippe.

Waisenhauskasse reicht bis zum Jahr 1720 zurück

„Wir freuen uns riesig über diese wunderbare Idee der Kinder aus dem Rad- und Wanderverein Lemgo-Brüntorf und nehmen die Spende für unsere Waisenhauskasse sehr gern entgegen“, sagt Verbandsvorsteher Jörg Düning-Gast. „Die Waisenhauskasse überweist jedes Jahr kurz vor Beginn der Weihnachtszeit Geldbeträge an Voll- und Halbwaisen sowie an Kinder, die in schwierigen sozialen Verhältnissen aufwachsen, damit auch sie sich über ein Geschenk freuen können, unabhängig davon ob sie Weihnachten feiern oder nicht“, ergänzt Verbandskämmerer Marcos Canosa. „Die überreichte Spende werden wir sehr gern für die Überweisung der Geldbeträge in diesem Jahr nutzen.“
Die Waisenhauskasse reicht bis zum Jahr 1720 zurück, sie wurde von Fürstin Pauline zur Lippe nachhaltig geprägt. „Mit ihrer Spende zeigen die Kinder, dass sie andere Kinder, die aus verschiedenen Gründen benachteiligt sind, nicht aus dem Blick verlieren und unterstützen diese ganz bewusst. Damit führen sie eine gute lippische Tradition fort. Nicht zuletzt haben sie auch ganz konkret etwas für die Artenvielfalt in der lippischen Landschaft getan, denn dank ihrer Idee gibt es nun rund um Lemgo-Brüntorf noch mehr bunte Wildblumenwiesen“, lobt Düning-Gast.

Ford Weege Fiesta Lemgo
Schulte Forst- und Gartentechnik in Nordborchen Bild mit Rasenmäher und Husqvarna-Logo
Freilichtbühne Bellenberg e. V. Logos von den Events "Weekend im Paradies", "SAMS-Tage" und "Sister Act"
Riesenauswahl an Terrassendielen - Hintergrundbild mit Terrassendielen - Holz Speckmann in Lage
Aktionskomitee Minden Storchenmuseum mit Bildern vom Museum und vom Außenbereich des Cafés
Autohaus Stegelmann Logo und Bild von Osterei mit Auto-Prägung
Stadt-Galerie Hameln - Hameln meets Heroes! - Center Realm Convention - 26.-27. April - Eintritt frei - bild mit Cosplayerin
Tierpark Nadermann in Delbrück Saisonstart am 23.03.24 - Bild mit Erdmännchen
Das Gartenfest Dalheim - Ein Tag wie Urlaub - Hintergrundbild mit Blumen
Wildpark Neuhaus Solling mit Bild von Wildkatze
Ausbildung als Lacklaborant/in (m/f/d) mit Logo der Firma Kneho-Lacke
Der Tradition verbunden - den Fortschritt im Blick; mit Logo von ING.-HOLZBAU-ROHDE
Solarstrom Konzepte Herford Photovoltaik Komplettpaket
Freitag und Keiser Steuerberater Bad Salzuflen Existenzgründung, Steuerprozesse, Steuererklärung, Lohnabrechnungen mit Hintergrundbild eines Stifts
Fliesenverlegung Unrau Lage