Klavierkonzert mit Menachem Har-Zahav

Menachem Har-Zahavs gibt ein Klavierkonzert im Kleinen Saal der Rudolf-Oetker-Halle in Bielefeld.

Bielefeld. Ausnahmekünstler Har-Zahav präsentiert am 30. Januar um 18 Uhr im Kleinen Saal der Rudolf-Oetker-Halle in Bielefeld mit der berühmten “heroischen Polonaise” von Frédéric Chopin, Claude Debussys wunderschöner “Children’s Corner”-Suite, der Sonate Nr. 1 von Johannes Brahms und weiteren Stücken von Franz Joseph Haydn und Domenico Scarlatti einen abwechslungsreichen Querschnitt durch die Klavierliteratur. Aufgrund seiner musikalischen Aussagekraft und seiner „ans Wahnwitzige reichenden Technik“ wurde er bereits als perfekter romantischer Weltklasse- und Starpianist bezeichnet. Er konzertierte u.a. in der Tonhalle Düsseldorf, dem Gasteig München und der Laeiszhalle Hamburg. Karten zu Euro 25,- / 1,- für unter 18-Jährige (zzgl. VVK-Geb.) erhältlich bei der Theater- und Konzertkasse und im Ticketshop auf menachem-har-zahav(punkt)com (Abendkasse: Euro 30,00).