Kulturimbiss Lippe: Letzter Kabarettabend

Thomas Philipzen (l.) und Tony Kaltenberg beim „Kulturimbiss Lippe 2021“ in Leopoldshöhe.

Schlangen-Oesterholz. Die Schulferien in Nordrhein-Westfalen sind vorbei, der Sommer aber noch lange nicht: Der „Kulturimbiss Lippe 2022“ verspricht noch einmal einen wunderbaren, sommerlichen Kabarett- und Musikabend. Am Sonntag, 4. September 2022, macht der zur Kabarett- und Kleinkunstbühne umgebaute Imbisswagen am Seniorenzentrum Oesterholz in Schlangen halt, an Bord sind der Kabarettist Thomas Philipzen und der Musiker Tony Kaltenberg. Los geht es um 17.00 Uhr.
Thomas Philipzen ist Mitglied des bekannten Münsteraner Kabarett-Trios „Storno“. Mit seiner schlagfertigen, bisweilen poetischen Sprache und einem unverwechselbaren Charisma ist er ein Original, das in keine Schublade passt.
Tony Kaltenberg besticht durch außergewöhnliche Kreativität, und das in einer Zeit, die ansonsten eher von wenig unterscheidbarer Musik und immer gleicher werdenden Wiederholungen geprägt wird. Seine Kompositionen und sein Gitarrenspiel zählen zum Eindrucksvollsten, was man in diesem Bereich zu hören bekommt, sein hypnotisierender, percussiver Stil beeindruckt seit Jahren überall Fans – in den USA und in Europa.
Bereits im vergangenen Sommer war Thomas Philipzen beim Kulturimbiss Lippe vor ausverkauften Stuhlreihen zu erleben. Spontan hatte sich der amerikanische Gitarrist Tony Kaltenberg zu ihm gesellt – zusammen erwiesen sie sich als ein Duo, das die Zuschauerinnen und Zuschauer mitriss und begeisterte. In diesem Jahr waren beide Künstler bereits beim Kulturimbiss am 11. Juni 2022 am Schloss Brake zu erleben. Wer sie an jenem Tag verpasst hat, sollte sich die Chance, ihr gemeinsames Programm am 4. September in Schlangen-Oesterholz zu genießen, nicht entgehen lassen.
Nähere Informationen und Tickets für 15,00 Euro auch auf der Website des Landesverband Lippe. Resttickets gibt es an der Abendkasse.