Kunst im Paderborner Kreishaus

Blick in „Begegnungen“: Die Ausstellung kann noch bis zum 31. August im Paderborner Kreishaus besichtigt werden.

Ausstellung „Begegnungen“ der Künstlergruppe Artic vereint vier Kunstrichtungen –

Kreis Paderborn. Kunstwerke sind wie Momentaufnahmen, die den Blick schärfen für das wundersame Geflecht von „kleinen Dingen“, Situationen und Stimmungen. Sie erweitern und verändern die Wahrnehmung, ihre Geschichten werden im Betrachter fortgeführt, wenn er sich darauf einlässt. Im Kreishaus Paderborn begegnen sich vier Kunstrichtungen in einer Ausstellung, die genau dazu einlädt: „Das Kunstwerk selbst wird zum Ort der Begegnung zwischen Besucherin und Besucher und der Künstlerin bzw. dem Künstler“, sagte der stellvertretende Landrat des Kreises Paderborn, Vinzenz Heggen, bei der Ausstellungseröffnung. Angelika Gausmann, Christa Hahn, Almuth Schäck und Ferdi Spenner bilden die Gruppe Artic, die in „Begegnungen“ Werke ihrer künstlerischen Schwerpunkte zusammenführen. Die Ausstellung kann noch bis zum 31. August im Paderborner Kreishaus besichtigt werden. Der Eintritt ist frei.