Mit Profis Kreativ-Berufe kennenlernen

Freuen sich auf das Projekt KulturGesellin/KulturGeselle (v. l.): Manfred Webel, Laura Schlütz, Lukas Günther, Hermann Reichold, Susanne Kirchner und Claudia Cremer-Robelski.

Zum vierten Mal laden die Paderborner Kreaturen gemeinsam mit der Stadt Paderborn und dem Kulturamt junge Kreative zwischen 14 und 21 Jahren in Künstler-Ateliers ein. 12 Tage lang können sie sich ohne finanziellen Eigenbeitrag von einem gestandenen Künstler unterstützen lassen. Dazu müssen sich Kulturinteressierte bis Samstag, 16. Oktober mit einem kurzen Selfie-Video um einen der begehrten 36 Plätze bewerben. Denn jeder der Kreativ-Mentoren nimmt nur bis zu sechs Heranwachsende auf.
´„Wir freuen uns riesig auf neugierige junge Menschen, die vielleicht selbst schon künstlerisch aktiv sind, Comics zeichnen, Bilder malen, Musik machen, tanzen, nähen und die herausfinden möchten, ob sie daraus mehr machen können. Wir wollen sie unterstützen, selbst ein eigenes KulturGesellenstück zu entwickeln. Wir wollen zeigen, wie man Kunst in sein Leben integrieren kann!“ so Bildhauer und Mitinitiator Manfred Webel. Denn die KulturGesellenstücke werden öffentlich vorgestellt. Sie werden zur Referenz, um Märkte zu erschließen und Kooperationen zu initiieren. Wie findet man Kunden? Welche Berufe entsprechen meiner Begabung und Passion? Was will ich werden? Welche Rolle soll Kunst für mich spielen?
Mit dem landesgeförderten Projekt KulturGesellin/KulturGeselle haben die „Paderborner Kreaturen e.V.“, ein Netzwerk von KünstlerInnen und Medienschaffenden, 2018 dieses kostenlose Transferprogramm von kultureller Bildung hin zu beruflicher Orientierung für 14-21Jährige geschaffen. Vereinsvorsitzender Jan Bargfrede: „Wir machen Kreativität für die eigene Lebensplanung und Berufswahl nutzbar, denn fast vier Prozent der Wirtschaftsleistung kommen aus dem Kreativsektor“. Die Paderborner Kreaturen sind seit 15 Jahren an der Nahtstelle von Kunst, Kultur und Wirtschaft aktiv und mehrfach ausgezeichnet. Sie fördern Kunst und Künstler der Region. Kulturgesellin/Kulturgeselle ist die logische Weiterentwicklung ihrer Ziele. Nach zwei gelungenen Pilotprojekten in Paderborn und Bielefeld 2018 und daraus folgenden Projekten an drei weiteren Standorten, geht das Programm 2021 in Minden, Höxter, Paderborn und erstmals Herford in die nächste Runde. Weitere Infos unter kulturgeselle.

Ford Weege Fiesta Lemgo
Logo von Adventuregolf Paderborn und Bild von fröhlichem Kind sowie Text "Erlebe auf 6000m2 puren Spielspaß"
Aktionskomitee Minden-Lübbecke Storchenmuseum mit Bildern vom Museum und vom Außenbereich des Cafés
Weißer Text in blauem Balken "50 Jahre KFZ Meisterbetrieb Thorn" vor großem Bild der Werkstatt bei sonnigem Wetter in Lemgo
Solarstrom Konzepte Herford Photovoltaik Komplettpaket
Leuchtend grüner Hintergrund und Logo von Werkstatt Leben; Text "Lösungen entwickeln" in Großbuchstaben; außerdem Text "Psychologische Beratung und Glaubenshilfe"
Frau beim Stage Diving und Text "Nichts verpassen: Chance auf Eventim-Gutschein" und "Bis 23.7. zum Newsletter anmelden" und Logo der Stadt-Galerie Hameln
LHK Feuerungsanlagen Lemgo mit Text "Lippes größtes Kaminstudio"
Bild von zwei Kindern beim Sackhüpfen und Logo vom LWL Museum Ziegelei Lage und Begriff "Fair Play" sowie "6. Juli - 18. August"
Personenschifffahrt Edersee
Bild von Blumen und Weißer Text vor Dunkelgrünem Hintergrund "Das Gartenfest CORVEY" und Geschenkanhänger mit Aufschrift "Ein Tag wie Urlaub"
Sonnengelber Hintergund mit Bild von Carmen Schäffer - Coaching Detmold und Text "Hilfe in besonderen Lebenslagen? Bei Ängsten, Erschöpfungszuständen, Rauchentwöhnung uvm. -Ich bin für Sie da."
Bild von lachender junger Pflegerin und lachender älterer Dame vor sonnengelbem Hintergrund. Logo von Stift zu Wüsten und Schrift in Blau "Pflegefachkraft & Pflegefachassistenz (m/w/d) gesucht!"
Bild von Wolf und Lemur sowie Logo von Tierpark Sababurg vor hellgelbem Hintergrund
Holz Speckmann Fachmarkt Lage Aktion Black Line mit Logo und Bild von Glasschiebetür
Bild einer Band mit Text "Sommer Open Air", außerdem Text in dekorativer Schrift "The Tree Gees - A Tribute to the Bee Gees" und Balken mit Schrift "04.08.24 - Dörentrup"