Werner Kuloge (l.) und Christian Jaschinski bieten wieder die unterhaltsame Kombination aus Stadtführung und Lesung an.

Lemgo. Es ist wieder soweit: für den Spätsommer sind die beliebten kriminellen Spaziergänge durch Lemgo geplant. Krimiautor Christian Jaschinski und Stadtführer Werner Kuloge bieten auch in diesem Jahr die Kombination aus Stadtführung und Lesung an, mit der sie die Alte Hansestadt aus einem etwas anderen Blickwinkel zeigen wollen.
Dabei erzählt Werner Kuloge von realen Kriminalfällen und Christian Jaschinski liest ausgewählte Passagen aus seinem kriminellen Freizeitführer „Mörderisches Lipperland“. „Coronabedingt mussten wir das Programm ein wenig anpassen und haben eine gute Lösung gefunden. Wir starten um 16:00 Uhr am Hexenbürgermeisterhaus und sind dann gut zwei Stunden an der frischen Luft unterwegs“, berichtet Werner Kuloge. Und Christian
Jaschinski ergänzt: „Die Gruppengröße haben wir vorsichtshalber für die Veranstaltungen in diesem Jahr noch einmal beschränkt, es lohnt sich also, schnell zu buchen.“
Teilnehmende werden gebeten, sich bis eine Woche vor der Veranstaltung verbindlich anzumelden (unter info@lemgotour.de oder info@christianjaschinski.de). Die Kosten betragen 10 EUR pro Person.

20.08.2022 – Anmeldung bitte bis 13.08.2022
17.09.2022 – Anmeldung bitte bis 10.09.2022

„Wir freuen uns auf einen tollen Nachmittag mit den Teilnehmenden unseres Rundgangs“, so Christian Jaschinski und Werner Kuloge abschließend. Es gelten die jeweils aktuellen Abstands- und Hygieneregeln.