Musikfestival „mixTour – Renaissance der Musik“

Die Westfälischen Saxophoniker sind am Eröffnungskonzert am 10 September in der Kirche St. Marien zu sehen und zu hören.

Das Musikfestival „mixTour – Renaissance der Musik“ findet in diesem Jahr vom 10. bis 18. September 2022 nach vier Jahren wieder in der Alten Hansestadt Lemgo statt. Veranstaltet von den Kirchengemeinden St. Marien und St. Nicolai, der Alten Hansestadt Lemgo und dem Weserrenaissance-Museum Schloss Brake wird unter der künstlerischen Leitung der Kantoren Volker Jänig und Frank Schreiber erneut ein facettenreiches Programm geboten.
„Lebendiges Erbe“ lautet der Titel des diesjährigen Festivals.
Im Eröffnungskonzert am 10. September um 19:30 Uhr, in der Kirche St. Marien, bringen die Westfälischen Saxophoniker, gemeinsam mit der Singgemeinschaft der MarienKantorei und der Kantorei St. Nicolai, „MarienSax – Monteverdi Marienvesper“ zur Aufführung. Die Leitung an diesem Abend haben Frank Schreiber und Volker Jänig.
Das gesamte Festivalprogramm ist unter www.mixtour-lemgo abrufbar und liegt an verschiedenen Stellen in der Stadt aus.
Karten sind erhältlich auf der Website der Kirchengemeinde St. Marien und auf der Website von St. Nicolai sowie im Büro der MarienKantorei Lemgo (05261-5543) und im Gemeindebüro St. Nicolai (05261-4075).