René Sydow

Die Bürde des weisen Mannes – Sa., 23. Februar, 20 Uhr im Klostersaal Lügde –

Nach seinem ersten, mit 11 Kabarettpreisen ausgezeichneten Programm GEDANKEN! LOS!, wurde René Sydow von der Presse als der „am lautesten geflüsterte Geheimtipp“ des politischen Kabaretts bezeichnet.

Einige der ganz großen Namen des politischen Kabaretts in Deutschland haben in den vergangenen Jahren ihren Rückzug aus dem Bühnenleben verkündet. Aber man muss sich keine Sorgen um die Königsdisziplin der Kleinkunst machen. Denn es gibt Künstler wie René Sydow, der bestes Können, Handwerk und Kunst auf Vortrefflichste miteinander vereint. KulturBüro-OWL und Kolpingsfamilie Lügde präsentieren ihn und sein neues Programm DIE BÜRDE DES WEISEN MANNES am 23. Februar 2019 um 20 Uhr bei der KULTUR IM KLOSTER im Klostersaal Lügde.
Vorverkauf an allen bekannten VVK-Stellen und zum Beispiel unter www.reservix.de

Taschengeld aufbessern
Stöver's Erdbeerplantagen Detmold Lage Ellernkrug mit Illustration von 4 Erdbeeren "Start in die Erdbeersaison"
Die Pflanze in Detmold
Fliesenverlegung Unrau Lage
Rasti Land Freizeitpark in Salzhemmendorf mit Hasen-Illustration
Seeböck & Miess GmbH mit Logos von Automarken "Kompetenten Service-Berater (m/w/d) per sofort gesucht!"
Solarstrom Konzepte Herford Photovoltaik Komplettpaket
Obsthof Schäferkordt in Hameln mit Illustration von 3 Erdbeeren und Spruch "Köstlich süße Erdbeeren"
Obsthof Brunsiek in Blomberg "Erdbeeren Selberpflücken"