Spektakuläres Kürbisfestival in Bad Lippspringe

Vom Freitag, 11. September, bis zum Samstag, 31. Oktober startet das spektakuläre Kürbisfestival.

Imposante Kürbis-Dinos und tolle Veranstaltungen

Passend zum Start in den Herbst 2020 steigt in der Gartenschau Bad Lippspringe das erste, spektakuläre Kürbisfestival. Vom Freitag, 11. September, bis zum Samstag, 31. Oktober, erwartet die Besucher ein familienfreundliches Programm rund um den Kürbis. Im Mittelpunkt stehen zehn imposante Dinosaurier-Skulpturen, die aus tausenden Kürbissen zusammengesetzt sind. Unterhaltsame Wochenend-Veranstaltungen machen das Festival-Erlebnis perfekt. Für Jahreskarten-Inhaber ist der Eintritt wie gewohnt kostenfrei.
Den Auftakt bei den Veranstaltungen macht am Sonntag, 13. September, die Eröffnung einer beeindruckenden Kürbisausstellung, die wie die Kürbis-Dinos bis zum Ende des Festivals täglich von 9.00 Uhr bis 19.00 Uhr in der Gartenschau zu sehen ist. Neben bekannten Ess- und Zierkürbissen sind unter den 250 Sorten aus aller Welt auch neue, farbenprächtige Exemplare zu bewundern, die in ihrer Formgebung auch mal etwas skurriler ausfallen können. Parallel dazu findet in der Bad Lippspringer Innenstadt ein verkaufsoffener Sonntag mit Rabatten, Aktionen und Leckereien rund um den Kürbis statt.
Aufgrund der Corona-Pandemie müssen alle Besucher die geldenden Hygienschutzmaßnahmen beachten. Darüber hinaus sind die jeweils aktuellen Hinweise vor Ort zu beachten.
Die Teilnahme an allen Veranstaltungen im Gartenschau-Gelände ist für Jahreskarten-Inhaber kostenfrei. Alle anderen Besucher zahlen 9,50 Euro für Erwachsene und 1,00 Euro für Kinder von 3 bis einschließlich 17 Jahre. Außerdem gibt es attraktive Familientickets zu 10,00 bzw. 15,00 Euro. Nähere Informationen dazu gibt es online unter www.gartenschau-badlippspringe.de.