Stadtradeln 2022 – der Countdown läuft

Lemgo. Am Samstag, den 28. Mai startet das Stadtradeln 2022 im Kreis Lippe und somit auch in Lemgo. Unter dem Motto „Radeln für ein gutes Klima“ wird die fahrradfreundlichste Kommune Deutschlands gesucht. Im letzten Jahr hatte Lemgo mit 209.000 Kilometern im kreisweiten Vergleich die Nase vorn.
„Schon jetzt haben sich 10 Prozent mehr Lemgoerinnen und Lemgoer für das Stadtradeln angemeldet als im vergangenen Jahr. Hier ist noch Luft nach oben, seien Sie dabei und radeln Sie der Umwelt zu Liebe mit!“, ermuntert Lemgos Radverkehrsbeauftragter Gerhard Reineke.
Mehrere organisierte Touren laden im Aktionszeitraum dazu ein, Kilometer unter Lemgoer Flagge zu sammeln. Zur Eröffnungsveranstaltung auf dem Freizeitgelände am SchiederSee führen Sternfahrten aus den lippischen Städten und Kommunen. Die Radtour aus Lemgo wird durch den ADFC (Tourengruppe Lemgo) begleitet. Treffpunkt ist um 12.00 Uhr am Regenstorplatz.
Am Freitag, den 3. Juni gastiert in der Zeit von 12.00 bis 17.00 Uhr eine Cargobike-Roadshow im Abteigarten. Hier können 12 Elektro-Lastenräder unverbindlich getestet werden. Für Interessierte ist das die perfekte Gelegenheit, um zu entscheiden, ob ein Lastenfahrrad als alternatives Verkehrsmittel für sie in Frage kommt.
Um fairen Handel geht es bei der Fairtrade-Tour am Mittwoch, den 15. Juni. Der Treffpunkt ist um 17.00 Uhr das AWO-Kastanienhaus am Wall und das Ziel ist Kalletal-Bavenhausen. Für diese Radtour ist eine Anmeldung nötig unter fairtrade@kalletal.de.
Weitere Veranstaltungen gibt es auf der Homepage der Stadt Lemgo.