Thomas Philipzen präsentiert sein “Best-of” Programm zusammen mit Jochen Rüther und den Zucchini Sistaz.

Fr.; 27.01.2023 | 19:30 Uhr | Konzerthalle | Bad Salzuflen – Auch das Jahr 2022 war bereits für einige Überraschungen gut: Einige hieß man gerne willkommen, auf viele hätte man sehr gerne verzichtet. Wer könnte sich besser auskennen mit dem kritischen Blick zurück als die Herren des Erfolgstrios STORNO! Und ausgerechnet die müssen nun kurz vor Beginn der Jahresabschlusstournee noch eine Neuigkeit verkünden.
Manchmal ist es mit Veranstaltungen verflixt. Mal hext sich eine Pandemie dazwischen, mal – wie eben jetzt im Fall des STORNO-Gastspiels, kann der Auftritt aufgrund einer langfristigen Erkrankung nicht in der angekündigten Form stattfinden. Das ist schade und auch enttäuschend, aber da kann man nix machen. Und es gibt auch eine gute Nachricht, denn die geplanten Januar-Gastspiele finden einfach in veränderter Form und immer noch mit einer geballten Ladung STORNO statt!
Thomas Philipzen, Sie wissen schon: der Quirlige des Trios, präsentiert sein “Best-of” Programm und lädt sich dazu ganz besondere Gäste ein. Nach den Nüssen für Aschenbrödel an den Feiertagen gilt für Bad Salzuflen am 27.01.23: Drei Grüngemüse für Thomas Philipzen. Die Zucchini Sistaz sind die gefeierte Neuentdeckung der vergangenen Jahre auf deutschsprachigen Kleinkunstbühnen. Dreistimmig singend wetteifern die drei Ladies an Kontrabass, Gitarre, Posaune und Flügelhorn und kokettieren allzu gerne mit Zitaten der gesamten Popularmusikgeschichte. Echte Musik mit falschen Wimpern. Die einzige Drei-Damen-Big-Band der Welt mit enormer musikalischer Explosionskraft.
Und damit der Abend nicht zu wild aus dem Ruder läuft, wird natürlich Jochen Rüther in seiner eisern scharfen Art nach dem Rechten sehen und alle Stränge der Seltsamkeiten satirisch sezieren. Ein garantiert einzigartiger Abend, mit musikalisch kabarettistischen Begegnungen, die man keinesfalls zu Hause auf dem Sofa verpassen sollte.