Treff der Oldtimertraktoren im Freilichtmuseum Detmold

Oldtimerfans kommen am Sonntag im LWL-Freilichtmuseum Detmold auf ihre Kosten. Foto: LWL/Jähne

Detmold. Es ist Musik in den Ohren von Oldtimerfans: Wer am Sonntag (26.07.) im LWL-Freilichtmuseum Detmold unterwegs ist, wird sich vielleicht über das vernehmbare Knattern und Tuckern wundern. An der Tankstelle aus Siegen-Niederschelden im Museum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) führen die “Alt-Traktoren- und Nutzfahrzeugfreunde Fürstenthum Lippe” von 11 bis 16 Uhr ihre “Schätzchen” vor. Vom kleinen Holder-Einachser über einen Lanz-Bulldog-Einzylinder aus den 1940er oder 1950er Jahren bis hin zum Güldner-Sechszylinder der 1960er Jahre, für Freunde historischer Fahrzeuge gibt es jede Menge zu sehen und zu hören.

So haben die Museumsbesucher an diesem Tag auch die Gelegenheit, das Anheizen der alten Traktoren zu erleben. Dabei entzünden die Glühkopf-Bulldogfahrer ihre Heizlampen, bringen den Glühkopf so zur Rotglut und werfen dann die mächtigen Einzylindermotoren mit bis zu 10,3 Liter Hubraum per Hand an. Zudem stehen die Vereinsmitglieder für Fragen rund um die Nutzfahrzeuge zur Verfügung.

Ford Weege Fiesta Lemgo
Solarstrom Konzepte Herford Photovoltaik Komplettpaket
Stöver's Erdbeerplantagen Detmold Lage Ellernkrug mit Illustration von 4 Erdbeeren "Start in die Erdbeersaison"
Rasti Land Freizeitpark in Salzhemmendorf mit Hasen-Illustration
Obsthof Brunsiek in Blomberg "Erdbeeren Selberpflücken"
Seeböck & Miess GmbH mit Logos von Automarken "Kompetenten Service-Berater (m/w/d) per sofort gesucht!"
Fliesenverlegung Unrau Lage
Obsthof Schäferkordt in Hameln mit Illustration von 3 Erdbeeren und Spruch "Köstlich süße Erdbeeren"
Die Pflanze in Detmold