Verein Alt Lemgo: Radtouren-Angebot zum Stadtradeln

Lemgo. Das Stadtradeln in Lippe wurde aus bekannten Gründen aus dem Frühjahr in den Herbst verschoben und findet nun vom 5. bis 25. September 2020 statt.
Der Verein Alt Lemgo nimmt als Gruppe teil und hat sich bereits im Portal Stadtradeln eingetragen.
Angeboten werden dabei acht geführte Touren für jedermann – immer ausgehend vom Regenstorplatz.
Sonntag, 6. August um 10 Uhr – Eröffnungstour rund um Lemgo. Bauamtsleiter Markus Baier erläutert unterwegs die Klimaschutzprojekte der Stadt: Von der Energiegewinnung aus unserem Abwasser an der Kläranlage, Photovoltaik-Groß-Anlage, BHKW, Blumenwiesen, hitzeresistente Baumgruppen im Stadtwald u.a.m.
Nach der Mittagspause (Selbstverpflegung) liegt eine Streckenfahrt mit Udo Golabeck durch die Naturschutzgebiete im Lemgoer Osten an. Die weiteren Termine:

  • Mittwoch, 9. 9. um 17.00 Uhr Zweistündige Feierabendtour Rund um Lemgo.
  • Donnerstag, 10. 9. um 17.00 Uhr E-Bike Tour mit Friedhelm Krüger, 25 km
    „Auf dem “Weg der weiten Blicke” zum Taller Wichtel“.
  • Samstag, 12. 9. um 14.00 Uhr Radtour mit Friedhelm Krüger
    „Matorf, Bergkirchen, Wüsten und zurück“.
  • Mittwoch, 16. 9. um 17.00 Uhr Zweistündige Feierabendtour ins Blaue.
  • Samstag, 19. 9. um 10.00 Uhr Mit Bega und Werre nach Herford mit Frank Gröne.
  • Mittwoch, 23. 9. Um 17.00 Uhr Zweistündige Feierabendtour in die Residenz mit Marktplatz-Pause.
  • Freitag, 25. 9. Abschlußtour mit Einkehr, Startzeit und Ziel werden noch bekannt gemacht.

Wie immer sind Gäste zu allen Ausflügen herzlich willkommen.