Von „Leonore“ zu Eroica“


Stefan Vanselow steht als Gast am Pult des Orchesters.

“Sommerkonzert” der Nordwestdeutschen Philharmonie – Sa., 26. Mai, 19.30 Uhr,  Konzerthalle im Kurpark, Bad Salzuflen –

Bad Salzuflen. Mit der dritten Ouvertüre zu „Leonore“ wird das „Sommerkonzert“ der Nordwestdeutschen Philharmonie eingeleitet, mit der dritten Sinfonie in Es-Dur, beides von Ludwig van Beethoven, wird es beendet. Dazwischen wird am Samstag, 26. Mai, um 19.30 Uhr in der Konzerthalle im Kurpark von Bad Salzuflen noch „Die Planeten: Mars & Venus“ von Gustav Holst gespielt. Am Pult des Orchesters steht als Gast Stefan Vanselow, der Kreiskantor des Kirchenkreises Hameln-Pyrmont, der auch Lehrbeauftragter für Dirigieren an der Hochschule für Musik in Hannover ist. Karten im Vorverkauf zu 19 bis 31 Euro gibt es an der Theaterkasse der Kurverwaltung, Telefon 05222/952-909, und bei der Bürgerberatung im Rathaus an der Rudolph-Brandes-Allee.

Lippische Wochenschau Abonnement
Solarstrom Konzepte Herford Photovoltaik Komplettpaket
Röwe Gebäudetechnik GmbH Lukas Röwe Installations- und Heizungsbaumeister in Horn-Bad-Meinberg
Düsedieker Metallbau GmbH in Herford mit Bildern
my job OWL Schüler:innen Studierende Azubis Fach- und Führungskräfte Kommt vorbei 8.-10. März Messezentrum Bad Salzuflen
Stadt-Galerie Hameln Sonntag 3.3. 13-18 Uhr geöffnet Nächster Halt? Vielfalt! Mit Music-Act "Men in bunt"
Hartwig Räderbau Kalletal Felgenbau Reifenservice Reifenhandel
Weil du bei uns Zeit für die Pflege hast! Stift Schötmar Komm in die ambulante Pflege - Jetzt bewerben!
Holz Speckmann Fachmarkt Lage Aktion Black Line
Eispielzeiten Winterevent Detmold
MEDIAN Zentrum für Verhaltensmedizin Bad Pyrmont - Klinik für Psychosomatik Gesundheits- und Kranken- und Altenpfleger
Ahrens Fachmarkt Lügde Speckstein-Aktion Kamin