10 Prozent mehr Wohnungseinbrüche

Der anhaltende Rückgang der Wohnungseinbrüche scheint vorbei. Zuletzt stiegen die Zahlen sogar wieder kurzzeitig an.

Wohnungseinbruch
Ein Mann will ein Fenster aufbrechen, um sich Zugang zur Wohnung zu verschaffen. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa/Archivbild

Es zeichnet sich nach langem Rückgang in Nordrhein-Westfalen ein Ende der positiven Entwicklung bei den Wohnungseinbrüchen ab. So stiegen die Einbrüche zuletzt sogar wieder deutlich, wie aus Zahlen des Landeskriminalamts in Düsseldorf hervorgeht.

2020 Einbrüche wurden im vergangenen Oktober gezählt. Das waren insgesamt zehn Prozent mehr als im Vorjahresmonat als 1810 Fälle gemeldet wurden. In jeweils etwa der Hälfte der Fälle blieb es beim Versuch.

In anderen Kriminalitätsfeldern stiegen die Zahlen im Oktober im Vergleich zum Vorjahresmonat ebenfalls. Die Gewaltkriminalität nahm im Vergleichszeitraum von 3830 auf 4060 Taten zu. Die schweren Sexualstraftaten wie Vergewaltigungen stiegen von 199 auf 217.

Raubüberfälle nahmen ebenfalls zu – wohingegen die gefährlichen und schweren Körperverletzungen auf offener Straße rückläufig waren (von 1230 auf 1200). Auch Taschen- und Fahrraddiebstähle gingen zurück.

Zuvor hatte sich die Zahl der Wohnungseinbrüche binnen zwei Jahren fast halbiert. Die Zahl der Wohnungseinbrüche war im Jahresvergleich um fast ein Viertel (23,4 Prozent) auf 29 900 zurückgegangen und auf den niedrigsten Stand seit 1981 gesunken.

Der positive Trend hatte sich auch noch im ersten Halbjahr dieses Jahres fortgesetzt: Die Polizei registrierte rund 17 Prozent weniger Einbrüche als in der ersten Jahreshälfte 2018. Danach entwickelten sich die Monatszahlen uneinheitlich: Im Juli gab es einen Anstieg im Vergleich zum Vorjahresmonat, im August dagegen einen Rückgang und im September stagnierte die Zahl.

Ford Weege Fiesta Lemgo
Bild von lachender junger Pflegerin und lachender älterer Dame vor sonnengelbem Hintergrund. Logo von Stift zu Wüsten und Schrift in Blau "Pflegefachkraft & Pflegefachassistenz (m/w/d) gesucht!"
Bild einer Band mit Text "Sommer Open Air", außerdem Text in dekorativer Schrift "The Tree Gees - A Tribute to the Bee Gees" und Balken mit Schrift "04.08.24 - Dörentrup"
Bild von zwei Kindern beim Sackhüpfen und Logo vom LWL Museum Ziegelei Lage und Begriff "Fair Play" sowie "6. Juli - 18. August"
Personenschifffahrt Edersee
Holz Speckmann Fachmarkt Lage Aktion Black Line mit Logo und Bild von Glasschiebetür
Frau beim Stage Diving und Text "Nichts verpassen: Chance auf Eventim-Gutschein" und "Bis 23.7. zum Newsletter anmelden" und Logo der Stadt-Galerie Hameln
Bild von Wolf und Lemur sowie Logo von Tierpark Sababurg vor hellgelbem Hintergrund
Aktionskomitee Minden-Lübbecke Storchenmuseum mit Bildern vom Museum und vom Außenbereich des Cafés
LHK Feuerungsanlagen Lemgo mit Text "Lippes größtes Kaminstudio"
Logo von Adventuregolf Paderborn und Bild von fröhlichem Kind sowie Text "Erlebe auf 6000m2 puren Spielspaß"
Solarstrom Konzepte Herford Photovoltaik Komplettpaket
Bild von Blumen und Weißer Text vor Dunkelgrünem Hintergrund "Das Gartenfest CORVEY" und Geschenkanhänger mit Aufschrift "Ein Tag wie Urlaub"
Sonnengelber Hintergund mit Bild von Carmen Schäffer - Coaching Detmold und Text "Hilfe in besonderen Lebenslagen? Bei Ängsten, Erschöpfungszuständen, Rauchentwöhnung uvm. -Ich bin für Sie da."