2G in NRW: Verschärfte Regeln für viele Bereiche

Wer nicht geimpft ist, bekommt ab morgen (Mittwoch, 24. November) keinen Zutritt mehr zu Freizeitveranstaltungen, Gastronomie, Hotels und körpernahen Dienstleistungen. Ministerpräsident Wüst betont, daß die neuen Regelungen für alle geimpften oder genesenen Menschen ersteinmal “keine nennenswerten weiteren Einschränkungen bedeuten.”

Die Landesregierung erhofft sich einerseits mehr Schutz für Ungeimpfte, andererseits einen Motivationsschub pro Impfung für alle, die sich bislang noch nicht zum “Pieks” durchringen konnten.

Die neuen Regeln im Überblick

RegelBedeutungWo gilt sie?
3Ggeimpft / genesen / getestetArbeitsplatz und öffentliche Verkehrsmittel
2Ggeimpft oder genesenGastronomie, Weihnachtsmärkte, Sportarenen, Kinos
2G plusgeimpft oder genesen, plus zusätzlicher negativer Corona-TestClubs / Discos / Karnevalsveranstaltungen

Gesundheitsminister Laumann zufolge sind nicht geimpfte Menschen weitestgehend vom öffentlichen Leben ausgeschlossen.

Auch in öffentlichen Verkehrsmitteln gilt ab morgen: Nur, wer geimpft, genesen, oder getestet ist, kann vom Beförderungsangebot Gebrauch machen. Bei Großveranstaltungen wird die Anzahl der Stehplätze reduziert. Sowohl für aktive Sportler als auch für Zuschauer gilt, “dass nur noch immunisierte Personen bei Besuch oder Teilnahme bei der Ausübung auf und in Sportstätten zugelassen sind.” Das gilt auch für den Profisport, wobei dieser als Ersatz “übergangsweise” auch einen negativen PCR-Test vorlegen kann.

Weitere Infos finden Sie auf den Seiten des NRW-Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales.

Nachstehend finden Sie die ab dem 24. November 2021 gültige Coronaschutzverordnung des Landes NRW. Die Änderungen gegenüber der Vor-Version sind markiert.

Lippische Wochenschau Abonnement
Stöver's Erdbeerplantagen Detmold Lage Ellernkrug mit Illustration von 4 Erdbeeren "Start in die Erdbeersaison"
Obsthof Brunsiek in Blomberg "Erdbeeren Selberpflücken"
KTT Lifttechnik in Lage
Bild von Terrassendielen, davor Text: Riesenauswahl Terrassendielen und Logo von Holz Speckmann
Obsthof Schäferkordt in Hameln mit Illustration von 3 Erdbeeren und Spruch "Köstlich süße Erdbeeren"
Bild einer lächelnden Frau mit Einkaufstaschen und Text: Anfassbar glücklich. 85 Shops, über 500 Parkplätze und Logo der Stadt-Galerie Hameln
Niedersächsische Landesforsten Tierpark Solling mit Bild einer Wildkatzenart
Küster in Extertal Mode auf 3000m2 Die Auswahl zum Hauspreis Wellensteyn, Rabe, Brax, Gerry Weber u.v.m.! Bild von zwei Frauen
LWL-Museum Ziegelei Lage - Ausstellung: Mit Ecken und Kanten - Bild von spitzem Backsteindach
Solarstrom Konzepte Herford Photovoltaik Komplettpaket
Rasti Land Freizeitpark in Salzhemmendorf mit Hasen-Illustration
Stadtgalerie Hameln
Aktionskomitee Minden-Lübbecke Storchenmuseum mit Bildern vom Museum und vom Außenbereich des Cafés