750 Mal „Ja“ im Schloss Brake

Das 750. Brautpaar im Schloss Brake, Monique und Johann Sachs, erhielt von Manfred Löher (r.) einen Präsentkorb des Landesverbandes Lippe überreicht. Standesbeamtin Ute Roski (l.) führte die Trauzeremonie durch.

Lemgo. Bei Schloss Brake in Lemgo denken viele Lipper zuerst an das Weser-renaissance-Museum oder die Büros des Landesverbandes Lippe. Einige unter ihnen verbinden mit dem eindrucksvollen Renaissance-Gebäude aber auch etwas Anderes: ihre Hochzeit. Denn am jeweils ersten Samstag eines Monats steht der Große Sitzungssaal ganz im Zeichen der Liebe. Am vergangenen Samstag gaben sich hier zum 750. Mal Brautleute das Ja-Wort: Monique und Johann Sachs feierten ihren ganz großen Tag.

Erste Trauung im Mai 2001

„Ich gratuliere den beiden sehr herzlich und wünsche ihnen eine lange, glückliche Ehe“, sagt Verbandsvorsteher Jörg Düning-Gast. „Der Impuls für die Trauungen im Schloss ging von der Alten Hansestadt Lemgo aus, die ihren Brautpaaren eine weitere, stilvolle Möglichkeit zur Eheschließung bieten wollte. Die Zusammenarbeit zwischen Stadt und Landesverband ist sehr gut und so fand die erste Trauung am 5. Mai 2001 statt. Nun haben wir die 750. Trauung gezählt, das ist ein wunderbarer Erfolg und auch eine schöne Bestätigung für das Engagement der beteiligten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.“
Gerade bei Trauungen kommt es sehr stark auf gut eingespielte Abläufe im Hintergrund an, denn schließlich handelt es sich für die Brautleute um einen der wichtigsten Tage in ihrem Leben. Das Zusammenspiel zwischen den Standesbeamten der Alten Hansestadt läuft sehr vertraut und reibungslos. Regelmäßig im Einsatz ist dabei auch Landesverbands-Mitarbeiter Manfred Löher: „Er bereitet die Trauungen von Beginn an vor und hat noch keine einzige verpasst. Seit 2001 war Manfred Löher an jedem Samstag, an dem Trauungen stattfanden, im Schloss – um den Saal liebevoll zu dekorieren und für den einwandfreien Ablauf der Zeremonien zu sorgen. Für dieses wirklich außergewöhnliche Engagement danke ich ihm herzlich,“ freut sich Düning-Gast.
Der Landesverband Lippe und das Standesamt Lemgo hoffen, dass alle Ehepaare, die bislang im Schloss Brake getraut wurden, bis heute glücklich sind. „Das Schloss mit seinen beständigen Mauern und seinem schönen Ambiente kann durchaus als gutes Sinnbild für die Ehe dienen“, so Düning-Gast.

Taschengeld aufbessern
Küster in Extertal Mode auf 3000m2 Die Auswahl zum Hauspreis Wellensteyn, Rabe, Brax, Gerry Weber u.v.m.! Bild von zwei Frauen
LWL-Museum Ziegelei Lage - Ausstellung: Mit Ecken und Kanten - Bild von spitzem Backsteindach
Solarstrom Konzepte Herford Photovoltaik Komplettpaket
Aktionskomitee Minden-Lübbecke Storchenmuseum mit Bildern vom Museum und vom Außenbereich des Cafés
Obsthof Schäferkordt in Hameln mit Illustration von 3 Erdbeeren und Spruch "Köstlich süße Erdbeeren"
Niedersächsische Landesforsten Tierpark Solling mit Bild einer Wildkatzenart
Stöver's Erdbeerplantagen Detmold Lage Ellernkrug mit Illustration von 4 Erdbeeren "Start in die Erdbeersaison"
Stadtgalerie Hameln
Bild einer lächelnden Frau mit Einkaufstaschen und Text: Anfassbar glücklich. 85 Shops, über 500 Parkplätze und Logo der Stadt-Galerie Hameln
KTT Lifttechnik in Lage
Obsthof Brunsiek in Blomberg "Erdbeeren Selberpflücken"
Bild von Terrassendielen, davor Text: Riesenauswahl Terrassendielen und Logo von Holz Speckmann