An Kläschen geht es rund

Lemgo. Die Wartezeit ist fast vorbei: In einer Woche startet Kläschen und dann steht die Alte Hansestadt von Donnerstag bis Sonntag wieder Kopf. Über 100 Schausteller verwandeln das Gesicht der Stadt von der Mittelstraße bis zum Regenstorplatz und freuen sich auf viele kleine und große Kläschen-Fans.

Eröffnet wird Kläschen von Bürgermeister Markus Baier am Donnerstag, den 7. Dezember, um 16 Uhr auf dem Regenstorplatz. Am Musik-Express stimmen der Bürgermeister und die Schausteller auf das bunte Angebot zwischen Weihnachtstrubel und Kirmesspaß ein.

Viele Klassiker stehen auch in diesem Jahr auf dem Programm: Entenangeln, Dosenwerfen und das Pferderennspiel laden zum Geschicklichkeitswettkampf. Für die Kleinen gibt es Fahrspaß in der Biene Maja, dem Super-Mini-Jet und auf der Kinderrennbahn Abenteuerland.
Auch die großen Gäste kommen auf ihre Kosten. Auto-Scooter, Musikexpress und Break Dance dürfen nicht fehlen, aber es gibt auch drei Neulinge auf dem diesjährigen Kläschen: In schwindelerregende Höhen geht es mit dem „No Limit“ und dem „Chaos Pendel“. Beim „Escape – Flight of Fear“ hingegen geht es nicht in die Höhe, sondern vor allen Dingen mit viel Schwung im Kreis. Hinzu kommen viele weitere Fahrgeschäfte, die für Nervenkitzel pur sorgen.

Wer nach all dem Adrenalin Hunger und Durst bekommt, hat die Qual der Wahl. Poffertjes, Backkartoffeln oder Langos, Fisch, peruanische Spezialitäten oder doch etwas vom Schwenkgrill – die Liste der angebotenen Speisen lässt sich noch weiter fortsetzen. Dazu gibt es Glühwein, Punsch, neue Heißgetränk-Kreationen genauso wie kalte Getränke.
Muss man sich anschließend erleichtern, ist die nächste Gelegenheit nicht weit: Neben den öffentlichen Toiletten im Innenstadtbereich gibt es Toilettenwagen am Regenstorplatz, Marktplatz, Ostertor und am Wall. Weitere Toiletten sind in der Regenstorstraße, am Kastanienwall, in der Sauer-, Dünnebier- und Mittelstraße.

Geöffnet ist Kläschen in diesem Jahr zu den bewährten Öffnungszeiten. Von Donnerstag bis Sonntag startet der Kirmesspaß jeweils um 11 Uhr. Am Donnerstag schließen um 24 Uhr die Buden. Am Freitag und Samstag ist um 1.30 Uhr Schluss und am Abschlusstag um 21 Uhr.
Falls Gäste mit dem Bus anreisen wollen: Am Samstag und Sonntag fahren die Stadtwerke Lemgo wieder kostenlos nach dem Kläschen-Sonderfahrplan bis in die Abend- und Nachtstunden. Der Fahrplan ist online zu finden. Platz für Autos ist in den Parkpaletten Wüste und Bruchweg, sowie am Wochenende auch auf dem Parkplatz des Amtsgerichts.

Damit in der Innenstadt ungefährdet gefeiert werden kann, gibt es auch in diesem Jahr wieder einige Straßensperrungen und Einschränkungen. Vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2023 werden Rampendal, Stiftstraße, Heustraße und Breite Straße gesperrt. Auch Neue Straße und Freier Hof werden gesperrt. Für Anlieger sind die Zufahrten jeweils frei. Die Anlieger des Freien Hofes werden gebeten, über die Straße Rembken zu fahren, um Rückstausituationen in der Schuhstraße zu vermeiden. Die Sperrungen gelten ab Dienstag, den 5.12.2023 (13 Uhr) bis einschließlich Montag, den 11.12.2023. Spätestens ab Dienstag, den 12.12. um 6 Uhr wird die ursprüngliche Verkehrsführung wiederhergestellt.

In diesem Zeitraum werden die Linien- und Stadtbusse über die Papenstraße – Freier Hof – Schuhstraße – Regenstorstraße – Kreuzung Sieben Linden umgeleitet. Für die Haltestellen Papenstraße und Ostertor bleiben die Ersatzhaltestellen in der Regenstorstraße und im Freien Hof bestehen. In der Bismarckstraße wird eine Haltestelle für den Stadtbus Wahmbeck/Voßheide (Sonderlinie zu Kläschen) geschaffen. Im Freien Hof, der dann Richtung Papenstraße als Sackgasse endet, gilt beidseitig absolutes Halteverbot.
Ebenso gilt in der Regenstorstraße auf beiden Straßenseiten von der Feuerwache bis zur Einfahrt zum Campingplatz ein absolutes Halteverbot. Aus Sicherheitsgründen gilt am Regenstorplatz eine Höchstgeschwindigkeit von 10 km/h, außerdem werden im Kernstadtgebiet weitere kleine Halteverbotsstrecken eingerichtet, um beispielsweise Aufstellflächen für Rettungsfahrzeuge freizuhalten.

Wegen Kläschen wird der Lemgoer Wochenmarkt am Mittwoch, 6. Dezember, und Samstag, 9. Dezember, auf den Parkplatz „Neues Tor“ (Kino, Café Weber) zwischen Echternstraße und Leopoldstraße ausweichen. Das Parken ist dort dann nicht möglich, alternative Parkmöglichkeiten gibt es beispielsweise in der Parkpalette Bruchweg.

Ford Weege Fiesta Lemgo
Stadt-Galerie Hameln Sonntag 3.3. 13-18 Uhr geöffnet Nächster Halt? Vielfalt! Mit Music-Act "Men in bunt"
Holz Speckmann in Lage Saisoneröffnungswoche vom 09.03. - 16.03.2024 Gartentrends 2024 11% Rabatt nur für Neukäufe und nicht reduzierte Ware
Bartelsmeier Lederwaren 2x in Lippe Neu in Detmold
Kribbeln, Brennen, taube Füße? Delphin Apotheke in Paderborn
my job OWL Schüler:innen Studierende Azubis Fach- und Führungskräfte Kommt vorbei 8.-10. März Messezentrum Bad Salzuflen
3-jährige Ausbildung Pflegefachfrau/-mann oder 1-jährige Ausbildung Pflegefachassistenz bei Stift zu Wüsten Stift Schötmar
Hartwig Räderbau Kalletal Felgenbau Reifenservice Reifenhandel
Röwe Gebäudetechnik GmbH Lukas Röwe Installations- und Heizungsbaumeister in Horn-Bad-Meinberg
Düsedieker Metallbau GmbH in Herford mit Bildern
B&S Tiefbau Barntrup Horn-Bad-Meinberg Azubi gesucht
Ahrens Fachmarkt Lügde Speckstein-Aktion Kamin
Weil du bei uns Zeit für die Pflege hast! Stift Schötmar Komm in die ambulante Pflege - Jetzt bewerben!
Solarstrom Konzepte Herford Photovoltaik Komplettpaket
Stadtgalerie Hameln Vertikale Fashion-Show Unsere Mode geht steil 15.03. + 16.03.
Mirschel Automobile-GmbH in Lügde mit Werkstattbildern und Spruch Wir machen Ihr Auto fit für den Frühling