Galeria Kaufhof schließt in Paderborn und Bielefeld

Zum 30. Juni dieses Jahres schließt die Filiale in Paderborn. Bielefeld folgt Anfang 2024.

Paderborn/Bielefeld. Wie jetzt bekanntgegeben wurde, wird zum 30. Juni dieses Jahres, die Galeria-Kaufhof-Filiale in Paderborn und der Stadtort in Bielefeld zum 31. Januar kommenden Jahres geschlossen. Sie sind damit zwei von 52 Filialen bundesweit, die aus Kostengründen den Betrieb einstellen.


Paderborns Bürgermeister Michael Dreier hält die Schließung der Filiale mitten in der Fußgängerzone für einen herben Schlag für die Domstadt. “Diese sich abzeichnende Entwicklung habe ich in Gesprächen mit dem Vorsitzenden der Geschäftsführung der GALERIA Karstadt Kaufhof GmbH, Miguel Müllenbach, und dem Paderborner Geschäftsführer Michael Stauber thematisiert”, so Dreier. Dabei habe er auf die umfangreichen städtischen Investitionen in die gesamte Infrastruktur der Innenstadt hingewiesen. Auch die Tatsache, dass sich Paderborn wie auch das Umland sehr positiv entwickelt, habe er dabei herausgestellt, betont das Stadtoberhaupt. Besonders leid tue es ihm für die vielen Mitarbeiter, die nun nach langer Durststrecke doch ihren Job verlieren werden. Für die Attraktivität der Fußgängerzone hoffe er, dass zeitnah Lösungen gefunden werden, mit denen die große Fläche wieder mit Leben gefüllt werden könne. “Wir werden diesen Prozess seitens unserer Stadtplanung aktiv unterstützen”, unterstreicht Dreier abschließend.


Größere Karte anzeigen
Ford Weege Fiesta Lemgo
Lebenshilfe Detmold mit Bild von lächelnder Frau "Ich bin dabei: BFD, FSJ und Jahrespraktikum"
Die Pflanze in Detmold
Holz Speckmann Fachmarkt Lage Aktion Black Line mit Logo und Bild von Glasschiebetür
Fliesenverlegung Unrau Lage
Seeböck & Miess GmbH mit Logos von Automarken "Kompetenten Service-Berater (m/w/d) per sofort gesucht!"
Solarstrom Konzepte Herford Photovoltaik Komplettpaket