Generalversammlung der Schützengesellschaft Lemgo

Für 40-jährige Mitgliedschaft wurden 25 Schützinnen und Schützen geehrt.

Lemgo. Bei der diesjährigen Generalversammlung der Lemgoer Schützengesellschaft standen die bevorstehenden Feste, die damit verbundenen Kosten und die Mitgliedsbeiträge im Fokus. Der Saal im Schützenhaus war Freitag bis auf den letzten Stuhl besetzt. Oberst Jörg Mayer ließ sich entschuldigen und wurde von Major Daniel Becker vertreten. Nach der Begrüßung aller wurde der im vergangenen Jahr verstorbenen Schützenschwestern und Schützenbrüder gedacht. Ein zentrales Thema war die finanzielle Situation der Gesellschaft. Rechnungsführerin Birgit Becker berichtete, dass die schon beschlossenen Beitragserhöhungen zu einem Anstieg von 21 Prozent bei den Mitgliedsbeiträgen geführt haben. Auch sind die Miet- und Pachteinkünfte um 11 Prozent gestiegen. Statt eines Verlustes von 60.000 Euro aus dem letzten Schützenfest wurden jetzt “nur” noch 30.000 Euro Verlust veranschlagt. Um diesen Verlust zu kompensieren, schlug der Vorstand die Einführung eines “Kappellengeldes” in Höhe von zehn Euro in einem Schützenfestjahr vor. Das wurde dann auch einstimmig abgesegnet. Positiv bewertet wurde das erstmalig ausgerichtete Open-Air-Oktoberfest mit anschließendem Sommerfest, bei dem die Gesellschaft immerhin ein Plus von 10.000 Euro verbuchen konnte. “Hier wurde verdientermaßen die Risikobereitschaft belohnt”, freute sich Major Daniel Becker. Gesprochen wurde auch über die kommenden Termine, wie das Kreiskönigsschießen oder das Pfingskonzert im Abteigarten.

Der Vorstand der Gesellschaft blickt positiv in die Zukunft: Delia Poursanidis, Sven Bothe, Daniel Becker, Wilfried Thiel und Birgit Becker.

Kein Rottbudenbetrieb zum Jubiläum

Dieses Jahr findet vom 16. bis 18. August das Lemgoer Schützenfest statt. 2025 steht dann, zur großen Freude der Gesellschaft, das große Jubiläumsschützenfest zum 450ten Bestehen an. Die Planungen laufen bereits auf Hochtouren. Das Jubiläumsfest soll am Freitag mit dem Zapfenstreich auf dem Marktplatz starten. Für Samstag ist das Sommerfest geplant. Den Abschluss am Sonntag bildet dann der Festakt mit anschliessendem Umzug durch die Innenstadt. Ein Rottbudenbetrieb ist aus Kostengründen nicht vorgesehen. Bei den Neuwahlen wurde Stavros Kelesidis zum neuen Hauptmann der 1. Kompanie gewählt. Ihm steht Lasse Rehm als neu gewählter Leutnant zur Seite. Alle anderen Positionen wurden bei den Wahlen bestätigt.

Lippische Wochenschau Abonnement
Fliesenverlegung Unrau Lage
Obsthof Brunsiek in Blomberg "Erdbeeren Selberpflücken"
Rasti Land Freizeitpark in Salzhemmendorf mit Hasen-Illustration
Bild von Terrassendielen, davor Text: Riesenauswahl Terrassendielen und Logo von Holz Speckmann
KTT Lifttechnik in Lage
Obsthof Schäferkordt in Hameln mit Illustration von 3 Erdbeeren und Spruch "Köstlich süße Erdbeeren"
LWL-Museum Ziegelei Lage - Ausstellung: Mit Ecken und Kanten - Bild von spitzem Backsteindach
Bild einer lächelnden Frau mit Einkaufstaschen und Text: Anfassbar glücklich. 85 Shops, über 500 Parkplätze und Logo der Stadt-Galerie Hameln
Niedersächsische Landesforsten Tierpark Solling mit Bild einer Wildkatzenart
Stadtgalerie Hameln
Küster in Extertal Mode auf 3000m2 Die Auswahl zum Hauspreis Wellensteyn, Rabe, Brax, Gerry Weber u.v.m.! Bild von zwei Frauen
Stöver's Erdbeerplantagen Detmold Lage Ellernkrug mit Illustration von 4 Erdbeeren "Start in die Erdbeersaison"
Solarstrom Konzepte Herford Photovoltaik Komplettpaket
Aktionskomitee Minden-Lübbecke Storchenmuseum mit Bildern vom Museum und vom Außenbereich des Cafés