Gestaltung der Kreishausfassade in Detmold steht fest

Modell der zukünftigen Kreishausfassade vom Architekturbüro Pape oder Semke. Foto: Harald Semke

Ökologische Baukomponenten kommen zum Einsatz

Lippe. Die Sanierung der Kreishausfassade nimmt Form an. In den kommenden Jahren entsteht eine Fassade mit schlichten farblichen Akzenten, die Passivhauskomponenten und ökologische Baustoffe vereint. „Bei der Planung wurden neben optischen vor allem energetische Aspekte berücksichtigt. Durch die Sanierung sparen wir mindestens 55 Prozent des aktuellen Energiebedarfs ein. Ein Ergebnis, das sich über die Jahre rechnen wird – für das Klima und die Kreiskasse“, erklärt Landrat Dr. Axel Lehmann.
Eine der wichtigsten Prioritäten war, die Bauarbeiten bei laufendem Betrieb durchzuführen. Somit kommt es während der Bauphase nur zu geringen Einschränkungen des Dienstleistungsangebotes. Bürger und Unternehmen sollen wie gewohnt ihre Anliegen im Kreishaus erledigen können. Möglich wird dies durch großflächige, vorgefertigte Module, die die Sanierungsarbeiten vereinfachen.
Für eine verbesserte energetische Bilanz werden die Fenster durch Holzfenster mit einer Alu-Deckschale ersetzt. Die Fassade selbst wird mit einblasbaren Zellulosefasern gedämmt und mit Aluminiumelementen verkleidet. „Es gab auch Überlegungen, komplett mit Holzelementen zu arbeiten. Allerdings hätten wir bei einem so großen Gebäude wie dem Kreishaus nicht die Brandschutzauflagen des Landes erfüllen können“, erklärt Uwe Schulte vom Technischen Gebäudemanagement des Kreises.
Ein grober Zeitplan für die Baumaßnahme steht: Im Januar sollen bereits erste vorbereitende Arbeiten rund um das Kreishaus stattfinden. Der eigentliche Baubeginn ist für den frühen Sommer geplant.
Die Kreishaussanierung im Zuge des Projekts „Lippe_Re-Klimatisiert“ wird durch das Land NRW mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) der Europäischen Union gefördert. Den verbleibenden Kostenanteil übernimmt der Kreis Lippe.

Lippische Wochenschau Abonnement
Bartelsmeier Lederwaren 2x in Lippe Neu in Detmold
Weil du bei uns Zeit für die Pflege hast! Stift Schötmar Komm in die ambulante Pflege - Jetzt bewerben!
Solarstrom Konzepte Herford Photovoltaik Komplettpaket
Holz Speckmann in Lage Saisoneröffnungswoche vom 09.03. - 16.03.2024 Gartentrends 2024 11% Rabatt nur für Neukäufe und nicht reduzierte Ware
my job OWL Schüler:innen Studierende Azubis Fach- und Führungskräfte Kommt vorbei 8.-10. März Messezentrum Bad Salzuflen
Frauensachen Lemgo Bild einer Frau mit lila Kleid und Facebook und Instagram Logo
Ahrens Fachmarkt Lügde Speckstein-Aktion Kamin
Röwe Gebäudetechnik GmbH Lukas Röwe Installations- und Heizungsbaumeister in Horn-Bad-Meinberg
Mirschel Automobile-GmbH in Lügde mit Werkstattbildern und Spruch Wir machen Ihr Auto fit für den Frühling
Stadtgalerie Hameln Vertikale Fashion-Show Unsere Mode geht steil 15.03. + 16.03.
B&S Tiefbau Barntrup Horn-Bad-Meinberg Azubi gesucht
Küster im Extertal Mode auf 3000m2 Die Auswahl zum Hauspreis Wellensteyn, Rabe, Brax, Gerry Weber u.v.m.!
3-jährige Ausbildung Pflegefachfrau/-mann oder 1-jährige Ausbildung Pflegefachassistenz bei Stift zu Wüsten Stift Schötmar
Kribbeln, Brennen, taube Füße? Delphin Apotheke in Paderborn
Hartwig Räderbau Kalletal Felgenbau Reifenservice Reifenhandel