Kreis Lippe bietet online Anmeldung für Kita-Plätze an

Ulrike Glathe (Kreis Lippe), Sebastian Stiebel (netgo GmbH), Martina Brinkmann (Kreis Lippe).

Der Kreis Lippe bietet ab diesem Jahr Eltern die Möglichkeit, ihren Betreuungsbedarf in Kindertageseinrichtungen online anzumelden. Mit dem Kita-Planer können sich Eltern von zu Hause online über die verschiedenen Kindertageseinrichtungen informieren oder gezielt nach Betreuungsmöglichkeiten im näheren Umfeld suchen. Eltern können ihre Anmeldewünsche ab dem 01. November 2023 zum Start der Bewerbungsphase online eingeben. Der Kita-Planer wird mit Software der Firma netgo GmbH Berlin für den Zuständigkeitsbereich des Kreisjugendamtes Lippe realisiert.
Der Kita-Planer kann auch von den Leitungen der Kitas als Verwaltungsprogramm genutzt werden. Kitas können ihr Angebot in dem Portal mit Text und Fotos präsentieren. Die Online-Bewerbung enthält bereits viele erforderliche Daten der Eltern und ihrer Kinder und erspart der Kita-Leitung das Abtippen der Anmeldebögen. Die Vergabe der Betreuungsplätze erfolgt weiterhin über die Kita-Leitung. Der Kita-Planer optimiert dabei die Koordination von Angebot und Nachfrage. „In Zeiten zunehmender Digitalisierung gehört die Online-Anmeldung zu einem selbstverständlichen Serviceangebot der Kreisverwaltung.

Bewerbung auch weiterhin vor Ort möglich

Gerne wären wir damit schon früher gestartet, wir haben uns aber die Zeit genommen, um eine geeignete Software auszusuchen. Umso mehr freuen wir uns, dass wir nun für das Kindergartenjahr 2024/2025 an den Start gehen können“, erklärt Ulrike Glathe, Fachbereichsleiterin Jugend und Familie. Im Rahmen der Digitalisierung erweitert der Fachbereich Jugend und Familie sein Online-Angebot und optimiert die Planung und Verteilung von Betreuungsplätzen. Eltern sind nicht verpflichtet, den Kita-Planer zu nutzen. Sie können sich auch weiterhin vor Ort bei den Kitas für einen Platz bewerben.
Die Träger und Leitungen von Kitas sind an der digitalen Lösung sehr interessiert. Dies zeigt eine Informationsveranstaltung Ende April: „Wir konnten 130 Teilnehmer begrüßen, die sich über die Auswahl der neuen Software informierten und sich den Kita-Planer vom Projektmanager der Herstellerfirma netgo präsentieren ließen. Viele Fragen konnten somit direkt beantwortet werden“, erklärt Martina Brinkmann, Fachgebietsleiterin Kindertageseinrichtungen und Fachbereichssteuerung. Zuletzt wurden die Schritte bis zur Einführung des Kita-Planers von Brinkmann vorgestellt. Vor der Freischaltung werden alle Träger und die Leitungen der Kitas geschult. Informationsmaterial zum Kita-Planer wird den Eltern im September zur Verfügung gestellt und der Termin des Live-Gangs des Eltern-Portals allen Eltern rechtzeitig bekannt gegeben.

Taschengeld aufbessern
Solarstrom Konzepte Herford Photovoltaik Komplettpaket
Niedersächsische Landesforsten Tierpark Solling mit Bild einer Wildkatzenart
Stadtgalerie Hameln
Küster in Extertal Mode auf 3000m2 Die Auswahl zum Hauspreis Wellensteyn, Rabe, Brax, Gerry Weber u.v.m.! Bild von zwei Frauen
LWL-Museum Ziegelei Lage - Ausstellung: Mit Ecken und Kanten - Bild von spitzem Backsteindach
Bild von Terrassendielen, davor Text: Riesenauswahl Terrassendielen und Logo von Holz Speckmann
Obsthof Schäferkordt in Hameln mit Illustration von 3 Erdbeeren und Spruch "Köstlich süße Erdbeeren"
Aktionskomitee Minden-Lübbecke Storchenmuseum mit Bildern vom Museum und vom Außenbereich des Cafés
Bild einer lächelnden Frau mit Einkaufstaschen und Text: Anfassbar glücklich. 85 Shops, über 500 Parkplätze und Logo der Stadt-Galerie Hameln
KTT Lifttechnik in Lage
Rasti Land Freizeitpark in Salzhemmendorf mit Hasen-Illustration
Obsthof Brunsiek in Blomberg "Erdbeeren Selberpflücken"
Stöver's Erdbeerplantagen Detmold Lage Ellernkrug mit Illustration von 4 Erdbeeren "Start in die Erdbeersaison"