Lemgo sucht „Junge Helden“

Stadt vergibt Preis für Jugendliche und junge Erwachsene

Lemgo. Sie engagieren sich in Sportvereinen und in der Nachbarschaft, setzen sich in der Schule für andere ein oder helfen in der Gemeinde mit – in Lemgo gibt es viele junge Menschen, die sich ehrenamtlich für die Allgemeinheit einsetzen. Die Stadtverwaltung möchte nun erstmals zwei von ihnen mit einem eigenen Preis auszeichnen und setzt dabei auf Vorschläge aus der Bevölkerung. Ganz nach dem Motto: „Junge Helden“ gesucht.
Bis Ende August können Vorschläge für Einzelpersonen bei der Stadtverwaltung eingereicht werden. Die einzigen Voraussetzungen für die Preisträger sind, dass sie zwischen 14 und 25 Jahren alt sind und in Lemgo wohnen. Beim Engagement sind keine Grenzen gesetzt, von Sport bis Naturschutz, von sozialen Einrichtungen bis zur Nachbarschaftshilfe ist alles relevant. Vorschlagsberechtigt sind sowohl Organisationen als auch Privatpersonen.

Eine Jury wird im Spätsommer die Gewinner auswählen

Im Stadtrat kam der Wunsch nach einer Ehrung speziell für junge Menschen auf. „Bei anderen Ehrungen stehen häufig jahrzehntelanger Einsatz oder gar Lebenswerke im Mittelpunkt, wie zum Beispiel bei der Sternheimnadel oder der Engelbert-Kaempfer-Medaille. Bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen geht es automatisch um weniger Jahre, aber ihr ehrenamtliches Engagement ist genauso wertvoll und wichtig für unsere Gesellschaft. Das wollen wir mit der Ehrung ‚Junge Helden‘ würdigen und sind uns sicher, dass es viele Vorschläge für tolle junge Menschen aus Lemgo geben wird“, erklärt Nadine Tölle aus dem Stab des Bürgermeisters, die sich um die Ehrung kümmert.
Ausgezeichnet werden am Ende zwei Personen in den Altersklassen 14 bis 17 Jahre und 18 bis 25 Jahre. Wer einen Vorschlag einreicht, muss darin das zu ehrende Engagement möglichst genau beschreiben. Eine Jury wird im Spätsommer aus den eingegangenen Vorschlägen jeweils eine Gewinnerin oder einen Gewinner pro Altersklasse auswählen. Die Preisträger erhalten einen Geldpreis in Höhe von 250 Euro, gestiftet von der Sparkasse Lemgo. Die Auszeichnung wird im November im Jugendzentrum Lemgo stattfinden. Weitere Informationen gibt es auf WEBSITE der Stadt Lemgo unter dem Stichwort „Anerkennung“.

Taschengeld aufbessern
Bild von zwei Kindern beim Sackhüpfen und Logo vom LWL Museum Ziegelei Lage und Begriff "Fair Play" sowie "6. Juli - 18. August"
Personenschifffahrt Edersee
LHK Feuerungsanlagen Lemgo mit Text "Lippes größtes Kaminstudio"
Solarstrom Konzepte Herford Photovoltaik Komplettpaket
Weißer Text in blauem Balken "50 Jahre KFZ Meisterbetrieb Thorn" vor großem Bild der Werkstatt bei sonnigem Wetter in Lemgo
Frau beim Stage Diving und Text "Nichts verpassen: Chance auf Eventim-Gutschein" und "Bis 23.7. zum Newsletter anmelden" und Logo der Stadt-Galerie Hameln
Bild von Wolf und Lemur sowie Logo von Tierpark Sababurg vor hellgelbem Hintergrund
Holz Speckmann Fachmarkt Lage Aktion Black Line mit Logo und Bild von Glasschiebetür
Logo von Adventuregolf Paderborn und Bild von fröhlichem Kind sowie Text "Erlebe auf 6000m2 puren Spielspaß"
Bild von lachender junger Pflegerin und lachender älterer Dame vor sonnengelbem Hintergrund. Logo von Stift zu Wüsten und Schrift in Blau "Pflegefachkraft & Pflegefachassistenz (m/w/d) gesucht!"
Sonnengelber Hintergund mit Bild von Carmen Schäffer - Coaching Detmold und Text "Hilfe in besonderen Lebenslagen? Bei Ängsten, Erschöpfungszuständen, Rauchentwöhnung uvm. -Ich bin für Sie da."
Bild von Blumen und Weißer Text vor Dunkelgrünem Hintergrund "Das Gartenfest CORVEY" und Geschenkanhänger mit Aufschrift "Ein Tag wie Urlaub"
Bild einer Band mit Text "Sommer Open Air", außerdem Text in dekorativer Schrift "The Tree Gees - A Tribute to the Bee Gees" und Balken mit Schrift "04.08.24 - Dörentrup"
Aktionskomitee Minden-Lübbecke Storchenmuseum mit Bildern vom Museum und vom Außenbereich des Cafés
Leuchtend grüner Hintergrund und Logo von Werkstatt Leben; Text "Lösungen entwickeln" in Großbuchstaben; außerdem Text "Psychologische Beratung und Glaubenshilfe"