Mobile Pommesbude blockiert Autobahn

Die mobile Pommesbude blockierte den linken Fahrstreifen der A44.

Bielefeld/Geseke. Am Dienstagnachmittag gegen 16:15 Uhr, blockierte eine mobile Pommesbude die A44 kurz hinter der Anschlussstelle Geseke in Richtung Kassel. Es kam zu einem erheblichen Stau. Der 50 jährige Fahrer eines Mercedes Sprinters aus dem Kreis Göttingen fuhr an der Anschlussstelle Geseke in Richtung Kassel auf die A44 auf. Als Anhänger zog er mit seinem Transporter eine mobile Pommesbude. Aufgrund starker Seitenwinde, geriet das Gespann bei noch geringer Geschwindigkeit außer Kontrolle. Der Anhänger kippte auf die rechte Seite und blockierte den linken Fahrstreifen. Der Transporter stellte sich daraufhin auf dem rechten Fahrstreifen und dem Seitenstreifen quer und die Hinterachse hing in der Luft, so dass die Fahrbahn komplett blockiert wurde. Der Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. Ein Abschleppunternehmen wurde für die Bergung beauftragt. Der Verkehr staute sich auf einer Länge von 7 km. Die Fahrbahn Richtung Kassel war für 1,5 Stunden gesperrt. Der Gesamtschaden wird von der Polizei auf ca. 5000,-EUR geschätzt.

Lippische Wochenschau Abonnement
Rasti Land Freizeitpark in Salzhemmendorf mit Hasen-Illustration
Die Pflanze in Detmold
Obsthof Schäferkordt in Hameln mit Illustration von 3 Erdbeeren und Spruch "Köstlich süße Erdbeeren"
Seeböck & Miess GmbH mit Logos von Automarken "Kompetenten Service-Berater (m/w/d) per sofort gesucht!"
Fliesenverlegung Unrau Lage
Solarstrom Konzepte Herford Photovoltaik Komplettpaket
Stöver's Erdbeerplantagen Detmold Lage Ellernkrug mit Illustration von 4 Erdbeeren "Start in die Erdbeersaison"
Obsthof Brunsiek in Blomberg "Erdbeeren Selberpflücken"