Moonlight-Shopping

Organisatoren und Sponsoren freuen sich auf das „Moonlight-Shopping“ am Freitag: (V.l.n.r.): Thomas Petersen (Privatbrauerei Strate Detmold), Björn Spisla (Staatlich Bad Meinberger), Wolfgang Jäger (Lemgo Marketing), Christoph Knobloch (CTS Reisen), Christoph Vieregge (Sparkasse Lemgo), Renate Dalbke (Stadtwerke Lemgo), Brigitte Spethmann-Heitlage, Dörte Bödeker (Kids & Kram), Bettina Fischer (1000 Rosen) und Kira Schürmans (Optikhaus).

Lemgoer Einkaufsmeile am Freitag bis 23 Uhr 

Lemgo. Zum „Moonlight-Shopping“, laden die Geschäftsbetreiber und Gastronomen der Lemgoer Innenstadt sowie Lemgo Marketing wieder am Freitag, 8. November 2019, ein.
Bis 23 Uhr kann ausgiebig gebummelt und eingekauft werden. Die Lemgoer Einzelhändler haben sich zur verlängerten Öffnungszeit zahlreiche Aktionen einfallen lassen, um den Kunden ein atmosphärisches Einkaufserlebnis zu bieten.
Lemgo Marketing sorgt für das Rahmenprogramm und die Geschäftsleute sind animiert sich selbst an diesen Abend einzubringen. Entlang der Fußgängerzone ist jeder Betrieb aufgefordert, für eine stimmungsvolle Kulisse, Kerzen und Windlichter aufzustellen. Für ein entspanntes Einkaufen werden von Lemgo Marketing an verschiedenen Standorten in der Fußgängerzone Lautsprecher aufgestellt, die beste Lounge-Musik erklingen lassen. Am Marktplatz und in der Fußgängerzone werden die historischen Gebäude zum Teil mit farbigen Scheinwerfern illuminiert. An drei Standorten stehen zusätzlich große Leuchtfiguren, die ein prima Fotomotiv abgeben.
Eine Aktionsgemeinschaft von Einzelhändlern hat sich dieses Mal das Motto „Hexentrunk & Zauberkelch“ ausgedacht. In rund 15 Geschäften werden Schaufenster und Ladendekoration entsprechend auf „Halloween“ getrimmt. Für einen guten Zweck kann der „Lemgoer Hexentrunk“ von Schöttker erworben werden. Der Kräuterschnaps wird in der 0,02 l Flasche für je 1 Euro verkauft und der Gewinn anschließend der „Aktion Lichtblicke“ gespendet.
Der Kirchturm St. Nicolai wird in der Zeit von 18:00 bis 22:00 Uhr geöffnet sein. Die Besucher können für einen Euro den Aufstieg wagen, um dann aus 35 Meter Höhe einen herrlichen Rundumblick über die Stadt zu genießen.
Der Lemgoer Nachtwächter lädt ab 18:30 Uhr zu einem Rundgang zu „schaurigen Orten“ ein. Startpunkt ist das Haus Asemissen am Marktplatz.

Taschengeld aufbessern
Solarstrom Konzepte Herford Photovoltaik Komplettpaket
Fliesenverlegung Unrau Lage
Seeböck & Miess GmbH mit Logos von Automarken "Kompetenten Service-Berater (m/w/d) per sofort gesucht!"
Holz Speckmann Fachmarkt Lage Aktion Black Line mit Logo und Bild von Glasschiebetür
Die Pflanze in Detmold
Lebenshilfe Detmold mit Bild von lächelnder Frau "Ich bin dabei: BFD, FSJ und Jahrespraktikum"