PaderSprinter spendet Busse für Partnerstadt

Die PaderSprinter-Fahrer Boris Beckmann, Eduard Frank, Robert Zbrojewski (es fehlt Klaus Vullhorst), die den Austausch der Busse begleiteten, Bürgermeister Michael Dreier und PaderSprinter-Geschäftsführer Oliver Eikenberg mit Vertretern des Leo-Clubs Bad Driburg und Janusz Bugaj vom Freundeskreis Paderborn-Przemysl freuen sich über die gemeinsame Unterstützung für Paderborns polnische Partnerstadt.

Um ukrainische Geflüchtete sicher von der Grenze nach Przemysl in Polen zu bringen, unterstützen Gelenkbusse des PaderSprinter bereits seit März 2022 die Paderborner Partnerstadt. Vor einigen Wochen wurden die Busse wegen anstehender Wartungen ausgetauscht. Dazu machten sich erneut Fahrer des Paderborner Nahverkehrsunternehmen auf den Weg und wechselten die Fahrzeuge mit Kollegen und Kolleginnen aus Polen auf halber Strecke aus.
Damit sind wieder zwei Fahrzeuge des PaderSprinters in Przemysl im Einsatz und werden dort nicht nur bis auf Weiteres, sondern jetzt dauerhaft bleiben.
Die beiden Busse ergänzen die Busflotte vor Ort um zwei Fahrzeuge, deren Größe und Ausstattung eine wesentliche Verbesserung darstellen. Ganz praktisch vereinfachen beispielsweise die Niederflurbusse den Einstieg mit Kinderwagen und Rollstuhl. Oliver Eikenberg, Geschäftsführer beim PaderSprinter, erklärt: ”Besonderer Dank gilt unseren Fahrern, die die langen Überführungsfahrten der Busse übernommen haben. Wir sind froh, dass wir den Kolleginnen und Kollegen in Przemysl helfen können und bedanken uns für die freundschaftliche und reibungslose Zusammenarbeit mit allen Beteiligten hier und in Polen.“

Weitere Unterstützung vom Leo-Club Bad Driburg

Als Spende aus Paderborn an die polnischen Kollegen und Kolleginnen werden die Übernahmekosten für die Busse dabei auf ein Fahrzeug reduziert. Weitere Unterstützung erhält die Stadt Przemysl zudem vom Leo-Club Bad Driburg. Die Jugendorganisation des Lions-Club hat mit großzügiger Unterstützung zahlreicher Privatpersonen und Unternehmen im Rahmen eines Spendenlaufes 3.944,33 EUR einwerben können und rundet den Betrag großzügig auf 4.000 Euro auf, die der Stadt Przemysl zum Kauf des Busses zur Verfügung gestellt werden.
Auch Bürgermeister Michael Dreier zeigte sich dankbar, Paderborns Partnerstadt weiterhin unterstützen zu können. “Es freut mich ganz besonders, dass die Busse nun dauerhaft in Przemysl im Einsatz sind”, so Dreier. Er bedankte sich auch im Namen des Bürgermeisters von Przemysl, Wojciech Bakun, beim Leo-Club für das tolle und vorbildliche Engagement.

Lippische Wochenschau Abonnement
Lebenshilfe Detmold mit Bild von lächelnder Frau "Ich bin dabei: BFD, FSJ und Jahrespraktikum"
Solarstrom Konzepte Herford Photovoltaik Komplettpaket
Logo von Adventuregolf Paderborn und Bild von fröhlichem Kind sowie Text "Erlebe auf 6000m2 puren Spielspaß"
Bild von lachender junger Pflegerin und lachender älterer Dame vor sonnengelbem Hintergrund. Logo von Stift zu Wüsten und Schrift in Blau "Pflegefachkraft & Pflegefachassistenz (m/w/d) gesucht!"
Aktionskomitee Minden-Lübbecke Storchenmuseum mit Bildern vom Museum und vom Außenbereich des Cafés
Holz Speckmann Fachmarkt Lage Aktion Black Line mit Logo und Bild von Glasschiebetür
Bild einer Band mit Text "Sommer Open Air", außerdem Text in dekorativer Schrift "The Tree Gees - A Tribute to the Bee Gees" und Balken mit Schrift "04.08.24 - Dörentrup"
Frau beim Stage Diving und Text "Nichts verpassen: Chance auf Eventim-Gutschein" und "Bis 23.7. zum Newsletter anmelden" und Logo der Stadt-Galerie Hameln
Personenschifffahrt Edersee
Bild von zwei Kindern beim Sackhüpfen und Logo vom LWL Museum Ziegelei Lage und Begriff "Fair Play" sowie "6. Juli - 18. August"
Bild von Wolf und Lemur sowie Logo von Tierpark Sababurg vor hellgelbem Hintergrund