Pro & Contra zur Westumgehung

Das Planfeststellungsverfahren für den lange geplanten Ausbau der Westumgehung geht (hoffentlich) einen Schritt weiter. Vom 22. April bis zum 21. Mai 2024 führt die Bezirksregierung eine Erörterung in Form einer Online–Konsultation durch.
Die soll den ursprünglich – nach Verfahrensvorschriften vorgesehenen Erörterungstermin – zum beantragten Vorhaben ersetzen.

Westalm Ausbauende web
Das derzeitige Ende der Umgehungsstraße an der Westalm.

Der erste Bauabschnitt zwischen Bentrup und der Lemgoer Westalm ist bereits seit 2002 für den Verkehr freigegeben. Mit der geplanten Ortsumgehung soll auch der Durchgangsverkehr in Nord-Südrichtung zukünftig westlich um Lemgo vorbeigeführt werden, um so die Innenstadt mit Richard-Wagner-Straße und Gosebrede von massiven LKW- und PKW- Karavanen zu entlasten. Die neue Trasse soll von der Ostwestfalenstraße bei der Westalm bis zur Rintelner Straße bei der Reitanlage Quelle führen.

Die Planungsunterlagen haben bereits vor drei Jahren, vom 11. Januar bis 10. Februar 2021, öffentlich ausgelegen. Daraufhin sind 65 Einwendungsschreiben bei der Bezirksregierung eingegangen. Die Einsender stellten Umweltbelange und so die Rechtfertigung des gesamten Vorhabens komplett infrage.

Mit der jetzt nicht öffentlichen Online – Konsultation erhalten nicht nur die Einwender, sondern alle betroffenen Personen (Anwohner) die Gelegenheit, sich mit dem Vorhabenträger „Straßen.NRW“ auszutauschen.

Es ist ein geschütztes Portal im Internet eingerichtet. Dort können Berechtigte alle Unterlagen und Argumente einsehen und sich dazu äußern. Mitmachen können alle, auch die, die sich bisher nicht geäußert haben. Auch diejenigen, die nicht gegen – sondern für – die Umgehungstrasse sind.

Sie erhalten die Zugangsdaten, wenn sie diese bei der Bezirksregierung Detmold unter Darlegung ihrer Betroffenheit bis zum 6. Mai 2024 beantragen. Bis zum 21. Mai haben alle Teilnehmer dann die Gelegenheit sich gegenüber der Bezirksregierung Detmold zu äußern. Die Bezirksregierung verspricht, alle Diskussionsbeiträge umfassend zu prüfen und in die Abwägung einfließen zu lassen.

Westumgehung Karte
Von den sechs Varianten hat sich die schwarz dargestellte Version mit einer Länge von rund 3 km durchgesetzt und reduziert so den innerstädtischen Verkehr täglich um 5.500 Fahrzeuge. Die Fahrbahn soll harmonisch in die Landschaft eingebettet werden.
Taschengeld aufbessern
Bild einer lächelnden Frau mit Einkaufstaschen und Text: Anfassbar glücklich. 85 Shops, über 500 Parkplätze und Logo der Stadt-Galerie Hameln
Aktionskomitee Minden-Lübbecke Storchenmuseum mit Bildern vom Museum und vom Außenbereich des Cafés
Obsthof Schäferkordt in Hameln mit Illustration von 3 Erdbeeren und Spruch "Köstlich süße Erdbeeren"
KTT Lifttechnik in Lage
Stadtgalerie Hameln
Solarstrom Konzepte Herford Photovoltaik Komplettpaket
LWL-Museum Ziegelei Lage - Ausstellung: Mit Ecken und Kanten - Bild von spitzem Backsteindach
Rasti Land Freizeitpark in Salzhemmendorf mit Hasen-Illustration
Bild von Terrassendielen, davor Text: Riesenauswahl Terrassendielen und Logo von Holz Speckmann
Niedersächsische Landesforsten Tierpark Solling mit Bild einer Wildkatzenart
Stöver's Erdbeerplantagen Detmold Lage Ellernkrug mit Illustration von 4 Erdbeeren "Start in die Erdbeersaison"
Küster in Extertal Mode auf 3000m2 Die Auswahl zum Hauspreis Wellensteyn, Rabe, Brax, Gerry Weber u.v.m.! Bild von zwei Frauen
Obsthof Brunsiek in Blomberg "Erdbeeren Selberpflücken"