TH OWL öffnet ihre Türen

Weil Probieren über Studieren geht!

TH-OWL-Studierende aller zehn Fachbereiche freuen sich über den Austausch mit den Gästen des Tages der offenen Tür in Detmold und Lemgo.

Lemgo/Detmold. Die TH OWL lädt alle Interessierten zu ihrem Tag der offenen Tür für Samstag, 25. Mai, ein. Geöffnet sind die Türen und Tore auf dem Kreativ Campus in Detmold an der Emilienstraße beziehungsweise Bielefelder Straße sowie auf dem Innovation Campus in Lemgo an der Campusallee von 10 bis 16 Uhr. Die Fachbereiche vom Sustainable Campus Höxter präsentieren sich in Detmold beziehungsweise Lemgo.
„Da guckst du!“ steht auf den Werbeplakaten. Aus gutem Grund, denn zum Gucken aber natürlich auch zum Staunen, Mitmachen und Ausprobieren gibt es wieder eine ganze Menge: Fachbereiche, Studierende, Institute sowie die Verwaltung haben ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie – selbstverständlich auch studieninteressierte Nachwuchsforschern zusammengestellt.

Leckereien aus dem 3D-Drucker

In Lemgo beispielsweise kann man live miterleben, wie aus frischen Erdbeeren ein aromatisches Getränkepulver wird oder aus Ananasscheiben ein natürliches Peeling für die Haut. Oder man guckt dabei zu, wie ein 3D-Drucker kleine Leckereien aus Schokolade formt. Wenige Schritte weiter serviert ein studentisches Start-up seine erfolgreichen Getränkekreationen, die genauso verkostet werden können, wie selbstgerösteter Kaffee.
Diverse Labore gewähren spannende Blicke hinter ihre Kulissen, im „IA-Lab“ etwa darf gebastelt und unter Anleitung gelötet werden. Und wie wichtig gute Lötstellen oder eine korrekte Verdrahtung sind, darüber gibt ein Studierendenprojekt Auskunft, das die passende Telemetrieelektronik für eine Modellrakete entwickelt hat. Videos des Raketenstarts und gesammelte Messwerte lassen nicht nur die Herzen von T(r)ekkies höherschlagen.

OWL Racing-Team vor Ort

Auf dem Parkplatz vor dem TH-OWL-Hauptgebäude in Lemgo dreht das OWL Racing-Team mit seinen kleinen Elektro- oder Verbrenner-Rennwagen regelmäßig Showrunden.

Apropos Geschwindigkeit: In Lemgo dreht auch das OWL Racing-Team mit seinen kleinen Elektro- oder Verbrenner-Rennwagen regelmäßig Showrunden. Probefahrten sind hingegen mit den DIY-Lastenfahrrädern aus Holz möglich. Ambitionierte Hobbybastler erfahren, wie sie ein altes Mountainbike nachhaltig „upcyceln“ können.
Wie die digitale Zukunft des Planens und Bauens aussehen könnte, darum geht es unter anderem in Detmold, wo ein Bauroboter zeigt, was er kann. Und ganz in der Nähe lassen sich mit Hilfe ferngesteuerter landwirtschaftlicher Miniaturmaschinen Freiräume selbst gestalten. Selber machen, heißt die Devise! Darum errichten Studierende der TH OWL ein Tiny House und stehen mit den Besuchern dieses Tages der offenen Tür im Dialog.
Und wer eine schöne Erinnerung an seinen Besuch haben möchte, kann sich auf dem Kreativ Campus auch noch portraitieren oder von sich sogar einen dreidimensionalen Computerspielavatar erstellen lassen. Bei einer weiteren Mitmachaktion geht es darum, Fortbewegung und Haptik im virtuellen Raum auszuprobieren und zu erleben. Auch wer mal „irgendwas mit Medien“ studieren will, sollte den 25. Mai ganz dick im Kalender eintragen. Es wird nämlich eine Magazinsendung live im großen Greenscreenstudio mit interaktiven Elementen produziert. Die Fachleute hinter und vor der Kamera lassen sich gern über die Schulter gucken. Und wohin die Blicke so wandern, macht modernste Eyetracking-Technologie sichtbar. Sie zeigt, wie die Augen auf bestimmte Reize reagieren und die Aufmerksamkeit bewusst oder unbewusst gelenkt wird.

Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie

Geführte Rundgänge über die Campi sowie zahlreiche Beratungsangebote rund ums Studium oder das Arbeiten beziehungsweise eine Berufsausbildung an der Hochschule erwarten die Besucher. Am Tag der offenen Tür gibt es zudem ein Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie auf der Bühne in Lemgo.
Und wie die TH OWL schon heute an den Herausforderungen unserer Zeit in den Bereichen Ernährung, Energieversorgung, Mobilität und Wohnen forscht und lehrt, wird natürlich ebenfalls verraten. Fürs leibliche Wohl wird gesorgt und selbstverständlich auch für jede Menge Spaß für die ganz kleinen Entdecker und Nachwuchswissenschaftler.

Ford Weege Fiesta Lemgo
Solarstrom Konzepte Herford Photovoltaik Komplettpaket
Seeböck & Miess GmbH mit Logos von Automarken "Kompetenten Service-Berater (m/w/d) per sofort gesucht!"
Obsthof Brunsiek in Blomberg "Erdbeeren Selberpflücken"
Die Pflanze in Detmold
Fliesenverlegung Unrau Lage
Obsthof Schäferkordt in Hameln mit Illustration von 3 Erdbeeren und Spruch "Köstlich süße Erdbeeren"
Stöver's Erdbeerplantagen Detmold Lage Ellernkrug mit Illustration von 4 Erdbeeren "Start in die Erdbeersaison"
Rasti Land Freizeitpark in Salzhemmendorf mit Hasen-Illustration
Lebenshilfe Detmold mit Bild von lächelnder Frau "Ich bin dabei: BFD, FSJ und Jahrespraktikum"