Zoll findet halbe Million Zigaretten

Zollfahnder haben hinter einer verschlossenen Lagertür in Bielefeld rund eine halbe Million wahrscheinlich geschmuggelte Zigaretten entdeckt. Die Zigaretten seien sichergestellt worden, teilte das Hauptzollamt Bielefeld am Montag mit. Der Halter des Lagers hatte zunächst vorgegeben, keinen Schlüssel für den angeblich untervermieteten Raum zu besitzen, dann aber doch den passenden Schlüssel gefunden. Teilweise waren die Zigaretten mit weißrussischen Steuerzeichen versehen, andere hatten gar keines. Laut Angaben der Fahnder beträgt der Steuerschaden allein an deutscher Tabaksteuer rund 74 000 Euro.

Foto: Markus Scholz/dpa

Lippische Wochenschau Abonnement
Paulis Antonio Andrade Theater im Park
Sicherheitssysteme Andreas Schneider in Lemgo
Ladenbau Brinkmann Horn-Bad Meinberg
Holz Speckmann Lage
Paulis The ABBA Show Waterloo in Dörentrup
Freilichtbühne Bellenberg e.V. Horn-Bad Meinberg
Westfälisches Storchenmuseum »Haus · Heimat · Himmel« Petershagen-Windheim
Schrooten Baumaschinen in Bad Salzuflen
Tanzschule Fricke Detmold
Obsthof Brunsiek in Blomberg
Holzart Leopoldshöhe
Fahrrad Becker Lemgo
Bad Lippspringe Parkfestival
Anne Bussen Meisterfloristik Schieder-Schwalenberg
Wildpark Neuhaus Solling