2. Braker Fußballfreizeit macht Lust auf die neue Fußballsaison

Auch ein Schweizer dabei

Lemgo/Brake. Zum zweiten Mal organisierte PHÖNIX Sport-Service in Kooperation mit dem TuS Brake/Lippe in den Sommerferien eine Fußballfreizeit im Sportzentrum Walkenfeld. Alle Mädchen und Jungen im Alter von sechs bis vierzehn Jahren waren herzlich willkommen. Die Fußballfreizeit fand in der Woche vom 25. bis 29. Juli statt. Die weiteste Anreise hatte in diesem Jahr ein fußballbegeisterter Junge aus der Schweiz, der bei Verwandten im schönen Lipperland zu Besuch war und gerne an diesem offenen Fußballcamp teilnahm. Wenn möglich, möchte er im nächsten Jahr wieder dabei sein.

Neue Trainingsinhalte und innovative Übungen

Das Trainerteam von PHÖNIX Sport-Service – welchem in diesem FußballCAMP die Jungtrainer Dominik Sander und Fynn-Dario Mannel vom TuS sowie Charly Precht angehörten – präsentierte viele neue Trainingsinhalte und innovative Übungen. Diese wurden von den Kindern in zahlreichen Trainingsspielen geübt und weiter verbessert. Über die gesamte Woche waren die Kinder mit Begeisterung dabei und fiebern jetzt schon der neuen Spielzeit mit ihrem Team entgegen. Die zahlreichen Fußballspiele und -übungen wurden begleitet von vielen sozialen Interaktionen im Team. Zudem wurden die Kinder vom Braker Orgateam um Sylvia und Gordon Webel mit leckeren Waffeln versorgt.

Das Fazit von TuS-Jugendleiter Gordon Webel fiel sehr positiv aus: „Die Jugendabteilung des TuS Brake/Lippe e.V.  bietet mit der Braker Fußballfreizeit ein weiteres Modul im Rahmen des Entwicklungsangebots für die fußballbegeisterten Vereinsspieler, Freunde und alle Interessierten an. Es macht großen Spaß, die Kinder in ihrer Entwicklung zu unterstützen. Ein großer Dank geht an das Team von Phönix Sport Service für die perfekte Durchführung des FußballCAMPs. Außerdem gilt ein besonderer Dank unseren TuS-Trainern Dominik Sander und Fynn-Dario Mannel, die in dieser Woche nicht nur Trainer der Fußballfreizeit waren, sondern auch ihr E-Juniorenteam sowie selbst bei den A-Junioren trainiert haben. Dieser Einsatz der Jungs für den Verein ist sehr lobenswert. Wir freuen uns schon jetzt auf die 3. Braker Fußballfreizeit als offenes Vereinsangebot im nächsten Sommer.“

Zum Schluss bedankte sich Organisator Charly Precht von PHÖNIX Sport-Service noch bei allen, die zum Gelingen der 2. Braker Fußballfreizeit 2022 beigetragen haben, wie den Kindern, Eltern, Großeltern, Trainern und Helfern, beim TuS Brake, bei der Stadt Lemgo und bei den Sponsoren: EDEKA Voth, Kramp & Kramp, Sparkasse Lemgo, Möbelhaus Kramer, Staatlich Bad Meinberger, Stadtwerke Lemgo, Ulber Sanitär/Heizung/Klima, Kalletaler Autohaus und der Lippischen Landesbrandversicherung AG.