6 x Gold für Liemer RC

Alle erfolgreichen Teilnehmer des Liemer RC.

Lemgo/Brake. Am vergangenen Wochenende fanden in Lemgo/Brake die diesjährige NRW-Meisterschaft der Schülerinnen und Schüler im Kunstradfahren statt. Über 100 Sportler aus 20 Vereinen trafen sich in der Sporthalle in Brake, um die Landesmeister 2018 zu küren und um die ersehnten Fahrkarten zur Deutschen Meisterschaft zu lösen.

Der Liemer RC kann sich über grandiose 7 Qualifikationen zur deutschen Meisterschaft, 6 Landesmeister-, 5 Vizemeistertitel und eine Bronzemedaille freuen. Mit diesem Ergebnis der erfolgreichste Verein des Tages. Gina Lenzen überzeugte in ganzer Linie: 3x Gold, 3 Qualifikationen zur DM und 3 Bestleistungen. Im 1er siegte sie bei den Schülerinnen U15 mit einer perfekten Kür und unfassbaren 86,85 Punkten. Im 2er der Schülerinnen gelang Gina mit Partnerin Anna Lena Horst nach langer Verletzungspause das Unmögliche: 67,64 ausgefahrene Punkte und mit deutlichem Abstand Gold. Hier gab es einen Doppelsieg für den Liemer RC: Bea Hagemann und Lara Horst belegten hier Platz 2 und qualifizierten sich erstmalig für die DM. Auch im 6er Kunstfahren Schüler offene Klasse holten sich Gina, Anna, Bea und Lara gemeinsam mit Kira Führing und Mira Osterhage Platz 1 und qualifizierten sich zur DM. Auch die 4er Mannschaft mit Anna, Bea, Kira und Mira sicherten sich die Goldmedaille und die Qualifikation zur DM.

 

Mira Osterhage erwischte ebenfalls einen tollen Tag. Sie belegte mit nur 2 Punkten Abzug Platz 3 bei den Schülerinnen U15. Kira Führing belegte hier Platz 9. Im 2er Kunstfahren offene Klasse belegte Mira Osterhage mit ihrem Bruder Ben bei ihrer ersten Landesmeisterschaft direkt Platz 2 und qualifizierten sich zur deutschen Meisterschaft. Bea Hagemann sicherte sich unter den 15 besten Sportlerinnen der U13 Altersklasse den Vize-Landesmeistertitel. Insgesamt eine beachtliche Ausbeute für Bea an diesem Tag: 2x Gold und 2x Silber!

 

 

Auch der Nachwuchs war in Topform

 

Die Nachwuchssportler des RC präsentierten sich ebenfalls in absoluter Topform. Einen Doppelsieg gab es bei den Schülerinnen U11. Antonia Blome zeigte erneut eine starke Leistung und wurde mit 62,89 Punkten souverän Landesmeisterin 2018. Vizemeister wird Vereinskameradin Stine Meisler mit neuer Bestleistung von 54,84 Punkten: Vizemeister. Über Platz 5 und 8 konnten sich Lilly Frank und Melina Rethmeier bei ihrer ersten Teilnahme an einer Landesmeisterschaft freuen.

Für einen historischen Moment sorgte die Mannschaft im 4er Kunstrad der offenen Klasse. Mit dem Gewinn der Silbermedaille und einer neuen Bestleistung von 53,40 Punkten qualifizierten sich Antonia Blome, Stine Meisler, Lara Horst und Ben Osterhage erstmalig als „offene“ Mannschaft für den Liemer RC zur DM.

Nun heißt es Programme zu festigen und den Fokus auf die DM-Vorbereitung zu legen. Der Liemer RC freut sich auf die Deutsche Meisterschaft am 26./27.Mai in Worms, an der 9 Sportlerinnen und Sportler des RC teilnehmen dürfen.

 

Nach einem sehr erfolgreichen Wochenende in Lemgo verbuchte der RSV Schwalbe Augustdorf einen 3. Platz im 4er Schülerinnen mit Cora Kuhlmann, Sofia Facchinelli, Valeria Rivinius und Elisa Lenniger. Mit dieser Bestleistung bejubelten die Mädels auch die Qualifikation für die DM Schüler, die Ende Mai in Worms stattfindet. Victoria Spohr (8 Jahre) und Finja Lehmeier (9 Jahre) verbesserten sich mit neuer Bestleistung im 1er Schülerinnen U11 um 4 bzw. 2 Plätze auf den 4. und 5. Rang. Elisa Lenniger fuhr eine neue Bestleistung heraus und erreichte im 1er Schülerinnen U13 den 5. Platz. Sofia Facchinelli steigerte ihre Leistungen im 1er Schülerinnen U15 gegenüber den vergangenen Turnieren.

 

Eine optimale Ausbeute fuhren die Sportler des RSV Knetterheide ein: Im 2er Schüler gingen Michelle Bobe und Dennis Dück mit knappem Vorsprung an den Start. Die Konkurrenz legte stark vor. Doch nervenstark gelang auch dem knetterheider Duo eine fehlerfreie Kür und damit der dritte Titel in Folge und die sichere DM-Quali.

Auch im 1er ging es um Titel und DM-Quali. Beide lieferten tolle Bestleistungen ab! Gesichert war der Titel für Dennis bei den Schülern U15 (sein 5. in Folge!) und Platz 2 Für Michelle bei den Schülerinnen U15. Mit gut 2 Punkten über der Qualimarke hoffen sie auf einen guten Listenplatz und damit auf den DM-Start. Erstmals waren Ronja Hillebrenner und Lasse Lähkamp zur LM qualifiziert. Mit Bestleistungen fuhr Lasse auf Platz 5 und Ronja auf Platz 10 vor.

 

 

„Tempo“-Vierer überrascht

 

 

Auch der 4er Einradsport der Schülerinnen vom RSV „Tempo“ Lieme schaffte die Quali für die DM.

Große Freude auch im RSV „Tempo“ Lieme, denn Übungsleiterin Gudrun Schäfer-Nolte hatte ihre Schützlinge hervorragend eingestellt. Im 1er Kunstradsport Schülerinnen U 13 übertraf Nele Arens mit einer neuen Bestleistung und Rang 4 von insgesamt 15 Teilnehmerinnen die Erwartungen bei weiterem. Für die absolute Überraschung sorgte sie aber mit ihren Vereinskameradinnen Ann-Kathrin Leenen, Aphrodite Pardalis und Inga Wenzel im 4er Einradsport der Schülerinnen. Das Quartett erreichte ebenfalls nicht nur eine neue Bestleistung und Rang 4, sondern schaffte auch die Qualifikation für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft.