Am Sonntag sollen die ersten Punkte her

Viermal traf Mamoudou Sidibe im Spiel gegen Magdeburg.

Lemgo (ruko). In der Meisterrunde der A-Jugend-Bundesliga musste die HL A-Jugend von Handball Lemgo in die erwartete Niederlage gegen den SC Magdeburg einwilligen. Die Jungs von Jari Lemke, der das Team erst vor kurzen von Björn Piontek übernommen hatte, verloren am Ende hoch mit 27:42-Toren, konnten die Partie aber durchaus bis zur 50. Minute einigermaßen offen gestalten. Lemgo bleibt somit weiterhin punktlos in der Runde und will jetzt im anstehenden Spiel bei der HSG Rodgau Nieder-Roden endlich die ersten Punkte einsacken, denn auch die HSG konnte in der Meisterrunde bisher nicht einen Punkt holen. Die Partie wird am kommenden Sonntag, 3. März, um 13 Uhr angepfiffen.

„Fast 50 Minuten konnten wir gegen das Spitzenteam aus Magdeburg gut mithalten und ich war mit dem zufrieden, was meine Mannschaft auf die Platte gebracht hat. Sie hat das umgesetzt, was wir uns vorgenommen haben. In den letzten Minuten gingen uns dann aber die Kräfte aus und wir wurden zudem unkonzentriert. Magdeburg hingegen hat nicht einen Gang heruntergeschaltet, hat weiter voll durchgezogen und so mussten wir dann doch noch in eine hohe Niederlage einwilligen. Am Ende schade, dass wir trotz einer insgesamt guten Leistung mit einem betrübten Gefühl das Spielfeld verlassen mussten“, so HL-Coach Jari Lemke.

Im anstehenden Spiel bei der HSG Nieder-Roden steht ein Duell von zwei bisher punktlosen Teams an, die beide drauf brennen endlich etwas Zählbares in den Händen zu halten. Ein Vergleich zum Hinspiel ist nicht möglich, weil diese Partie auf den 17. März verschoben wurde. „Ich erwarte einen heißen Fight in einer vollen Halle, den wir für uns entscheiden wollen“, so Jari Lemke, der weiterhin auf seine langzeitverletzten Akteure verzichten muss. Mit dabei Felix Siebert, der wieder gesundet ist.

HL A-Jugend: Müller, Huwer; Eberhardt (2), Sievert (1), Sundermann (5), Stücken (4), Puls (1/1), Kopeinigg (2), Astefanii, Byczek, Kroyan, Zitzke (2), Rahmlow (6/2), Sidibe (4).

Taschengeld aufbessern
Tierpark Nadermann in Delbrück Saisonstart am 23.03.24 - Bild mit Erdmännchen
Aktionskomitee Minden Storchenmuseum mit Bildern vom Museum und vom Außenbereich des Cafés
Ausbildung als Lacklaborant/in (m/f/d) mit Logo der Firma Kneho-Lacke
Wildpark Neuhaus Solling mit Bild von Wildkatze
Freilichtbühne Bellenberg e. V. Logos von den Events "Weekend im Paradies", "SAMS-Tage" und "Sister Act"
Riesenauswahl an Terrassendielen - Hintergrundbild mit Terrassendielen - Holz Speckmann in Lage
Solarstrom Konzepte Herford Photovoltaik Komplettpaket
Das Gartenfest Dalheim - Ein Tag wie Urlaub - Hintergrundbild mit Blumen
Autohaus Stegelmann Logo und Bild von Osterei mit Auto-Prägung
Der Tradition verbunden - den Fortschritt im Blick; mit Logo von ING.-HOLZBAU-ROHDE
Schulte Forst- und Gartentechnik in Nordborchen Bild mit Rasenmäher und Husqvarna-Logo
Fliesenverlegung Unrau Lage
Freitag und Keiser Steuerberater Bad Salzuflen Existenzgründung, Steuerprozesse, Steuererklärung, Lohnabrechnungen mit Hintergrundbild eines Stifts
Stadt-Galerie Hameln - Hameln meets Heroes! - Center Realm Convention - 26.-27. April - Eintritt frei - bild mit Cosplayerin