Armadillos mit drei Titeln erfolgreich

Erkelenz. Im November brachen die Lemgoer Armadillos zur Ju Jutsu-Landesmeisterschaft in Richtung Erkelenz auf. Erstmals verzeichnete der Kampfsportverein über 20 gemeldete Athleten bei dem nordrheinwestfälischen Vergleich. Das der Wettkampfkader der Armadillos so gewachsen ist, ist der hervorragenden Jugend- und vor allem Kinderarbeit zu verdanken. So kamen die drei Titel auch aus diesem Bereich. Finja Krüger, Fynn-Liam Pfaff und Luis Urban können sich mit dem Titel des/r Landesmeisters/in schmücken.

Fynn-Liam Pfaff mit Haltetechnik.

Im Fighting bei den Kindern ragte Finja Krüger in der U10 bis 25 Kg und Fynn-Liam Pfaff in der gleichen Altersklasse bis 26 Kg heraus. Finja konnte beide Kämpfe vorzeitig gewinnen und holte den Titel ebenso wie Fynn, der in z. T. sehr engen Kämpfen alle vier Auseinandersetzungen gewinnen konnten und ebenfalls als Landesmeister die Heimreise antrat. Leo Urban wurde in der gleichen Klasse vierter und schrammte um Haaresbreite an einer Medaille vorbei. Der zweite, dritte und vierte hatten jeweils zwei verlorene und zwei gewonnene Kämpfe und nur wegen der Unterbewertung musste sich Leo mit dem 4.Platz zufriedengeben. Clemens Krüger wurde in der U10 bis 30Kg ebenfalls vierter.

Vizemeistertitel für Cylee Preshaw

In der U 12 traten gleich vier Mädchen der Armadillos in der Klasse bis 33 Kg an. Hier holte sich Cylee Preshaw den Vizemeistertitel, Alina Krüger wurde dritte und jeweils den fünften Platz teilten sich Emilia Kracht und Lia Gutknecht. Im Kampf um den Einzug ins Finale lieferten sich Alina und Cylee eine starke, vereinsinterne Auseinandersetzung, wobei letztere knapp die Oberhand behielt.

Liam Bannikow hatte nach einem Sieg und zwei Niederlagen in der U 12 bis 42 Kg knapp das Nachsehen und wurde Vizemeister. Nicht ganz auf das Treppchen reichte es für Frederik Kelle in der U 12 bis 38Kg. In einem mit 7 Teilnehmern sehr starken Pool wurde er nach einem Sieg und zwei Niederlagen Fünfter.

Luis Urban trat in der U 16 bis 48 Kg an. Eine Gewichtsklasse höher als üblich. Dennoch ließ er sich von den beiden deutlich größeren Gegnern nicht die Butter vom Brot nehmen. Zwei deutliche Punktsiege sicherten ihm Platz 1 und festigten seine Position im Landeskader.

Tapfer schlug sich Jann-Christoph Mellies bei seinem ersten Wettkampf. Er wurde hier in der U 18 noch in eine höhere Gewichtsklasse gestuft und musste sich drei erheblich erfahreneren Wettkämpfern geschlagen geben, was am Ende Platz vier bedeutete.

Einzige erwachsene Starterin im Fighting war Anna Schmitz. Sie setzte sich in drei Kämpfen mit einer Gelsenkirchenerin auseinander, gewann einmal klar nach Punkte und verlor zwei Mal knapp. Damit blieb es bei Platz 2 und der Vizemeisterschaft.

Dana Laura Wulf überzeugt

Bei den Frauen im Ne Waza/Bodenkampf gab es eine große Klasse, die alle Wettkämpferinnen in der Klasse bis 70 Kg vereinte. Mit dabei waren von den Armadillos Dana Laura Wulf, Anna Schmitz und Leah Spieker. Bei 5 Wettkämpferinnen mussten alle 4 x an den Start. Besonders überzeugen konnte die erst 15-jährige Dana, die sich nur der späteren Siegerin aus Erkelenz geschlagen geben musste. Dabei setzte sie sich zweimal vorzeitig mit Aufgabetechniken durch. Anna konnte sich mit Platz 3 – zwei Siege und zwei Niederlagen ebenfalls noch auf dem Podium platzieren. Leah ging diesmal leer aus.

Somit erreichten die Athleten und Athletinnen der Armadillos insgesamt 3 x Platz 1, 4x Platz 2 und 2x Platz 3.

Taschengeld aufbessern
Röwe Gebäudetechnik GmbH Lukas Röwe Installations- und Heizungsbaumeister in Horn-Bad-Meinberg
my job OWL Schüler:innen Studierende Azubis Fach- und Führungskräfte Kommt vorbei 8.-10. März Messezentrum Bad Salzuflen
Bartelsmeier Lederwaren 2x in Lippe Neu in Detmold
Kribbeln, Brennen, taube Füße? Delphin Apotheke in Paderborn
Ahrens Fachmarkt Lügde Speckstein-Aktion Kamin
3-jährige Ausbildung Pflegefachfrau/-mann oder 1-jährige Ausbildung Pflegefachassistenz bei Stift zu Wüsten Stift Schötmar
Solarstrom Konzepte Herford Photovoltaik Komplettpaket
Weil du bei uns Zeit für die Pflege hast! Stift Schötmar Komm in die ambulante Pflege - Jetzt bewerben!
Stadtgalerie Hameln Vertikale Fashion-Show Unsere Mode geht steil 15.03. + 16.03.
Düsedieker Metallbau GmbH in Herford mit Bildern
Mirschel Automobile-GmbH in Lügde mit Werkstattbildern und Spruch Wir machen Ihr Auto fit für den Frühling
Hartwig Räderbau Kalletal Felgenbau Reifenservice Reifenhandel
B&S Tiefbau Barntrup Horn-Bad-Meinberg Azubi gesucht
Holz Speckmann in Lage Saisoneröffnungswoche vom 09.03. - 16.03.2024 Gartentrends 2024 11% Rabatt nur für Neukäufe und nicht reduzierte Ware
Stadt-Galerie Hameln Sonntag 3.3. 13-18 Uhr geöffnet Nächster Halt? Vielfalt! Mit Music-Act "Men in bunt"