„Bin mittlerweile der ‚Traineropa‘ der Liga!“

Oerlinghausen (ruko). Fußball-Bezirksligist TSV Oerlinghausen wird auch in der kommenden Saison weiterhin von Miron Tadic trainiert, der in sein fünftes Trainerjahr bei der Bergstädtern geht.

Miron Tadic hat seinen Kontrakt beim TSV um eine weitere Spielzeit verlängert und geht in sein fünftes Trainerjahr bei den Bergstädtern.

Kader fast komplett zugesagt

„Ich musste in dieser schwierigen Zeit nicht lange überlegen, ob ich meinen Job beim TSV fortführen will, zumal sich der TSV die ganze Zeit klasse zu mir verhalten hat. Wir werden den eingeschlagenen Weg auf die Jugend zu setzen weiter gehen. Ich bin zwar mittlerweile der ‚Traineropa‘ der Liga, doch ich kann mir sicherlich auch vorstellen mich längerfristig an den TSV zu binden, auch wenn ich immer nur Einjahresverträge abschließe“, so der 54-Jährige TSV-Übungsleiter, der den Fußball auf Amateurebene sehr vermisst: „Man stellt fest, dass einem da schon etwas fehlt und man wird nachdenklich. Ich hoffe, dass wir bald wieder aktiv sein können“, so Tadic weiter, für den es auch ein Grund war sein Engagement beim TSV zu verlängern, weil, bis auf eine Ausnahme, das gesamte Team seine Zusage für die kommende Serie gegeben hat.

Den Kontakt in Coronazeiten hält Tadic mit seinen Jungs telefonisch aufrecht. „Trainingspläne stellen wir dabei aber nicht auf. Das halte ich für schwierig. Wir können nur hoffen, dass wir bald zumindest wieder trainieren können“, hofft auch Tadic auf bessere Zeiten.