Ceyoniq verlängert Sponsoring mit Arminia Bielefeld

  • Digitaler Dokumenten Manager verlängert Sponsoring
  • Ceyoniq-Bandenwerbung bei Heimspielen in der SchücoArena
  • Engagement in der Region als Teil der Unternehmensidentität 

Bielefeld, 26.07.2022 – Langfristiges Engagement in der Region: Die Ceyoniq Technology GmbH, der Experte für Dokumenten Management Software, verlängert ihr Sponsoring des DSC Arminia Bielefeld um zwei weitere Saisons. Im Zuge dessen präsentiert sich der Bielefelder Software-Hersteller bei Heimspielen in der SchücoArena. Bereits in der Rückrunde der abgelaufenen Bundesliga-Saison war Ceyoniq Bandensponsor im Stadion des DSC. Nun wurde die Fortsetzung der Partnerschaft vereinbart.

„Die Arminia ist ein sportliches Aushängeschild der Region Ostwestfalen, die uns als Bielefelder Unternehmen besonders am Herzen liegt“, sagt Oliver Kreth, Geschäftsführer der Ceyoniq Technology. „Sich vor Ort sowohl sozial als auch gesellschaftlich zu engagieren, ist ein wichtiger Teil unserer Identität. In diesen Kontext fügt sich die Verlängerung unseres Sponsorings nahtlos ein.“

Die Partnerschaft des Sportvereins und des Anbieters von Dokumentenmanagement-Software ist für die aktuelle sowie die kommende Spielzeit (2022/2023 und 2023/2024) vereinbart. Am vergangenen Wochenende war die Ceyoniq beim ersten Heimspiel der Saison im Stadion sowie in der TV-Berichterstattung präsent.  

Arminia nutzt Ceyoniq-Lösung nscale

Die Zusammenarbeit zwischen Ceyoniq und Arminia Bielefeld ist nicht auf das Sponsoring beschränkt. Der Verein stellt sich mit Blick auf die digitale Verwaltung von Dokumenten ebenso professionell auf wie im sportlichen Bereich: Wichtige Schriftstücke, wie zum Beispiel Spielerverträge, die sensible Informationen enthalten, managt die Arminia zukünftig mithilfe der Ceyoniq-Lösung nscale.

Das System sorgt dabei für einen reibungslosen Informationsfluss im Verein, den vollen Überblick etwa über Rechnungen oder Verträge sowie für deren rechtskonforme und sichere Archivierung. Die sich ergebenen modernen Prozesse fördern die Zusammenarbeit der Mitarbeitenden, senken den Aufwand und steigern so die Freude an der Arbeit.  

Das Sponsoring ergibt sich nicht nur durch die lokale Nähe der Partner, – die SchücoArena befindet sich knapp zwei Kilometer vom Ceyoniq-Sitz entfernt – sondern bringt auch die emotionale Verbundenheit des Unternehmens mit der Stadt zum Ausdruck. „Bundesweit nutzen Unternehmen und Behörden unsere Lösungen, dennoch vergessen wir nicht unsere Wurzeln. Die Heimat der Ceyoniq ist Bielefeld, weshalb wir hier ein attraktiver Arbeitgeber für die Region sind“, betont Oliver Kreth.

Weitere Informationen:

www.ceyoniq.com

Über die Ceyoniq Technology GmbH:

Die Ceyoniq Technology GmbH ist für Unternehmen und die öffentliche Verwaltung zuverlässiger und innovativer Partner, wenn es um einfache, branchenübergreifende und intelligente Softwarelösungen in den Bereichen DMS, ECM & EIM geht – und dass seit mehr als 30 Jahren. Die Bereitstellung von Informationen, unabhängig von Standort und Zeitpunkt, ist fest in der Unternehmens-DNA verankert und macht die Bielefelder Software-Hersteller zum Enabler der neuen Arbeitswelt.   Das EIM-System nscale bildet dabei das Herzstück und gibt den Pulsschlag des unternehmensweiten Informationsflusses vor. Mithilfe von nscale werden komplexe Geschäfts- und Kommunikationsprozesse vereinfacht und optimiert. Daten werden zu strukturierten und wertvollen Informationen und Dokumente revisionssicher und beweiskräftig archiviert. Abteilungsübergreifend profitieren davon alle Beschäftigten. Der flexible und parallele Zugriff auf alle Dokumente erlaubt deren gleichzeitige Bearbeitung und hebt das abteilungsübergreifende Teamwork auf ein neues Niveau.   Insgesamt sind rund 160 Beschäftigte am Hauptsitz in Bielefeld und weiteren bundesweiten Standorten als Digitalisierer, Impulsgeber, Entwickler, Berater, Prozessoptimierer und Möglichmacher im Einsatz.   Die Ceyoniq Technology GmbH ist ein Tochterunternehmen der Kyocera Document Solutions Inc..