Dojo Lemgo-Lippe: Erfolge beim Int. Düsseldorf-Cup im Karate

Düsseldorf. Überaus erfolgreich agierten die Karate-Kämpferinnen des Dojo Lemgo-Lippe beim Internationalen Düsseldorf-Cup.

Die Siegerinnen der Jugend bis 60kg (v.l.): Hannah Rädel, Yagmur Alper, Sophia Hellinger und Marina Juschka.

Herausragend waren dabei die Siege von Yagmur Alper im Kumite der Jugend bis 60kg und von Ksenia Yerokhina im Kumite der U21. Yagmur gewann alle Kämpfe ihrer Kategorie und sicherte sich souverän den Titel, während die aus Charkiw (Ukraine) stammende Ksenia, die erst seit März als Kriegsflüchtling in Lemgo trainiert, gleich ihren ersten Kumite-Wettkampf in Deutschland siegreich gestalten konnte.  

Auch die anderen Lemgoer Starterinnen Yasmin Renner, sowie Marina und Nicole Juschka zeigten gegen internationale Konkurrenz couragierte Auftritte und sammelten nicht nur Medaillen und Platzierungen, sondern auch wertvolle Erfahrung. Die Ergebnisse im Einzelnen:

1.Platz Kumite Jugend -60kg für Yagmur Alper,

1.Platz Kumite U21 für Ksenia Yerokhina,

3.Platz Kata U21 für Kysenia Yerokhina,

3.Platz Kumite Jugend -60kg für Marina Juschka,

3.Platz Kumite Jugend +60kg für Nicole Juschka,

5.Platz Kata Jugend für Yasmin Renner,

5.Platz Kumite Jugend -54kg für Yasmin Renner,

7.Platz Kata Jugend für Marina Juschka,

9.Platz Kata Jugend für Nicole Juschka.