Drei Titel und eine gelungene Premiere

Dörentrup/Bega. Ende Mai fand auf dem Sportplatz in Bega zum ersten Mal die Bezirksmeisterschaft im Bogenschießen statt. Fast 130 Schützinnen und Schützen im Alter von 9 – 73 Jahren sind der Einladung der BogenFalken gefolgt, mit dem Ziel, sich auf diesem Turnier für die Landesmeisterschaft in Bochum und Dortmund zu qualifizieren.

Tom Petig (Mitte) startet in der Klasse Recurve Jugend. Er knackt mit 611 Ringen seine bisherige Bestleistung.

Von den BogenFalken, der Bogensportabteilung des TuS Bega 09, schossen aufgrund ihrer Ergebnisse auf den Vereinsmeisterschaften neun Schützen mit. Dabei waren die Jüngsten wieder die erfolgreichsten. Der zwölfjährige Lias Topp wurde trotz langer Zwangspause Bezirksmeister Compound SchülerA und Lena Scheller krönt nach ihrem 18. Geburtstag und bestandenem Abitur das Wochenende mit einem 2. Platz Compound Junioren – der einzigen Klasse an dem Tag, in der männlich und weiblich gemeinsam gewertet wurden und Lena das beste Mädchen war.

Bestleistung geknackt

Einen besonders großen Erfolg erzielte Tom Petig in der Klasse Recurve Jugend. Er knackte mit 611 Ringen seine bisherige Bestleistung und ließ den Zweitplatzierten mit 59 Ringen hinter sich. Die ältesten Schützen der BogenFalken: Vladimir Abrams, Hartmut Kesting und Gerd Willemsen wurden Bezirksmeister Mannschaft in der Klasse Recurve Master.

Das Turnier wurde durch die große Unterstützung vieler Sponsoren und zu einem großen Teil durch die Gemeinde Dörentrup, die bei der Siegerehrung durch den Bürgermeister Friso Veldink vertreten wurde, möglich. Alle Mitglieder haben diese erste von drei aufeinander folgenden Bezirksmeisterschaften durch unermüdlichen Einsatz erst möglich gemacht und gaben sich bei der Vorbereitung viel Mühe. Alles lief Hand in Hand, das Wetter spielte mit und es fanden sich sogar viele Zuschauer ein, für den Bogensport nicht selbstverständlich.

Der Kampfrichter Udo Brockschmidt lobte „die sehr gute Organisation und den tollen Platz” und die anderen Vereine gaben viele positive Rückmeldungen. Dafür möchten sich die BogenFalken herzlich bedanken und laden damit gleichzeitig zum Falken Cup ein. Ein neues Turnier, dass am 14. September zum zweiten Mal in Bega stattfindet und allen Teilnehmern genauso viel Spaß machen soll.

Falls jemand nach dem Lesen des Artikels Lust auf das Bogenschießen bekommen hat, so kann er sich den 21. September vormerken. Da findet der schon sehr bewährte Tag der offenen Tür auf dem Sportplatz statt. Außerdem kann sich jeder, ob Groß oder Klein, gerne zu den Trainingszeiten der BogenFalken mit dem Bogen ausprobieren.

Lippische Wochenschau Abonnement
Bild von zwei Kindern beim Sackhüpfen und Logo vom LWL Museum Ziegelei Lage und Begriff "Fair Play" sowie "6. Juli - 18. August"
Aktionskomitee Minden-Lübbecke Storchenmuseum mit Bildern vom Museum und vom Außenbereich des Cafés
Holz Speckmann Fachmarkt Lage Aktion Black Line mit Logo und Bild von Glasschiebetür
Frau beim Stage Diving und Text "Nichts verpassen: Chance auf Eventim-Gutschein" und "Bis 23.7. zum Newsletter anmelden" und Logo der Stadt-Galerie Hameln
Logo von Adventuregolf Paderborn und Bild von fröhlichem Kind sowie Text "Erlebe auf 6000m2 puren Spielspaß"
Personenschifffahrt Edersee
Lebenshilfe Detmold mit Bild von lächelnder Frau "Ich bin dabei: BFD, FSJ und Jahrespraktikum"
Bild von Wolf und Lemur sowie Logo von Tierpark Sababurg vor hellgelbem Hintergrund
Solarstrom Konzepte Herford Photovoltaik Komplettpaket
Bild von lachender junger Pflegerin und lachender älterer Dame vor sonnengelbem Hintergrund. Logo von Stift zu Wüsten und Schrift in Blau "Pflegefachkraft & Pflegefachassistenz (m/w/d) gesucht!"
Bild einer Band mit Text "Sommer Open Air", außerdem Text in dekorativer Schrift "The Tree Gees - A Tribute to the Bee Gees" und Balken mit Schrift "04.08.24 - Dörentrup"